Wenn ein Lehrer den unterricht unbeaufsichtigt lässt begeht er/sie dadurch eine Staftat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, dass mit der "Verletzung der Aufsichtspflicht" ist zum einem keine direkte Straftat und zum anderen sehr, sehr dehnbar. Nach deiner Aussage würde das ja implizieren, dass die Eltern JEDER Jahrgangsstufe auch die Kinder zum Unterricht bringen müssen.. Und dort wieder persönlich abholen.

Gilt nur, wenn es eine gefährliche Situation gibt... zB im Chemieunterricht wenn ihr Experimente macht.

Der Gestzgeber sieht auch bei Minderjährigen genug Verantwortungsbewusstsein sich nicht zu verletzen, wenn man kurz den raum verlässt... sonst dürfest Du ja nichtmal alleine Bahn fahren unter 18.

Nein wenn er möchte kann 30er euch auch den ganzen tag alleine lassen seine entscheidung

Was möchtest Du wissen?