Wenn ein Junge zu seiner Freundinn sagt 'Schlampe' was denkt er sich dabei?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Entweder er glaubt Dich bei etwas ertappt zu haben - was er aber kaum so ausdrücken würde - normalerweise, oder "normalerweise" will er nur sein pupertäres Machogehabe raushängen lassen. Speziell wenn Freunde dabei sind, und er sagt es, kannst Dir sicher sein er liebt seine Freunde mehr als Dich. In jedem Falle würde ich das nicht durchgehen lassen (bin keine Frau). mfG

Ich denke, dass er wütend ist und dass er sie beleidigen und kränken möchte.

Außerdem denke ich: Er sollte diesen Ausdruck aus seinem Wortschatz streichen!

er will sie verletzten, aber ein normaler junge würde seine eigene freundin nie so bezeichnen, dann wäre er ja theoretisch ein Hrenbock ^^

Was er sich dabei denkt? Wohl nicht viel.
Schlampe ist ein Schimpfwort, eine Beleidigung.
Er hält seine (zukünftige Ex-) Freundin für eine unordentliche oder nachlässige Person mit unehrenhaftem Charakter.
Du fragst zwar nicht danach. Aber sie muss sich überlegen, ob sie diese Beziehung weiter führen will. Er ist nichts wert. Ein unreifer Kerl.
Heute sagt er Schlampe, und morgen schlägt er sie.
Auch wenn es schwer fällt: sie soll ihn ziehen lassen.

ich würd mir mal eher gedanken über sie machen, sollte sie sich das gefallen lassen...

Er spricht ja schon bände allein durch diese "wohl durchdachte" aussage....

Gruß

Also ich tendiere stark zu er denkt einfach gar nichts! Heutzutage scheint es wohl einfach im Trend und cool zu sein seine Freundin zu beschimpfen! Ein Hoch auf die Jugend!!!

Im positivsten Fall - nichts - denn solch eine Anrede zeugt nicht gerade von einem gut gefüllten Kopf.

entweder die freundin hat ihn betrogen oder er liebt sie nicht mehr sondern eine andere;)

Nee.

0

nichts,denkt er sonst hätte er es bestimmt nicht so gesagt

Tja, es gibt da nicht immer einen Grund dafuer - wahrscheinlich ist er einfach nur unreif. Sowas sagt man zu keiner Frau.

Aber vielleicht hatte er ja seine Gruende?

Vllt hat er das gesagt weil seine Freundin mit jedem seiner Freunde in der Kiste war.

0
@matinschneider

Tja, dann hat er ihr anscheinend nicht das gegeben was sie wollte und SIE hat einfach ein ganz uebles Selbstwertproblem.

Dennoch finde ich es sehr primitiv einen anderen Menschen als Schlampe zu bezeichnen.

0

der will mit aller Macht abserviert werden

Er denkt sich,daß seine Freundin ihre Zuneigung nicht alleine an ihn verschwendet !

Ich denk mal, dass er sich dabei denkt, dass sie eine Schlampe ist.

Logische Schlussfolgerung

0
@wer2gear

Auf jeden Fall wäre man dort vor intelligenzbefreiten deutschen Beamten etwas sicherer.

0

Er meint höchstwahrscheinlich sich selbst damit.

das können wir ohne Hintergrund nicht mehr ermittleln.

Es kann sogar positiv gemeint sein, zum Beispiel beim Sex.

Also, wenn du sehr unordentlich oder fremdgegangen bist, würd ich mir Sorgen machen.

Nein. :D

0

Er denkt sich dabei:"Diese dumme F*tze geht mir übelst auf die Eier wie werde ich sie bloss schnell los."

Genau das was er sagt: schlampe!

Was er dabei denkt??

Er denkt genau das was er sagte !! :O

Der wird sich denken "gleich und gleich gesellt sich gern - sie paßt hervorragend zu mir..."

das was er sagt.

Was möchtest Du wissen?