Wenn ein Fussballer seine Meinung sagt und dies dem Klub nicht passt verhängen sie eine hohe Geldstrafe! Und was ist mit dem Grundgesetz Meinungsfreiheit?

10 Antworten

Der Fußballer darf sich nicht vereinsschädigend verhalten, das wird auch in seinem Vertrag stehen. In Deiner Position dürfte ein Post unter Deinem eigenen Namen ohne Nennung des Vereins keine Folgen haben. Stellt aber der Post den Verein in ein schlechtes Licht, ist das "vereinsschädigend" und kann eine Vertragsstrafe nach sich ziehen.

Die Geldstraße kann der Klub verhängen, die muss aber in angemessenem Verhältnis zum Gehalt stehen.

P.S.

Ein Anwalt ist jetzt nicht so teuer, eine Beratung muss noch einmal 100€ kosten.

Wer dem Verein durch öffentliche Statements schadet, kann raus fliegen. Das ist in Satzungen und Verträgen geregelt. Auch in der Regionalliga. Insofern ist eine Geldstrafe als Verwarnung vor einem Rauswurf eine gute Sache.

Der Verein und die Athleten des Vereins haben Vorbildfunktion. Und deshalb können öffentliche Äußerungen auch sanktioniert werden. Was die Meinungsfreiheit angeht, es steht dir ja frei, den Verein zu verlassen. Wenn du aber Geld annimmst, musst du dich auch nach den Regeln richten.

Sagen wir so, es gibt einen Unterschied, ob man 'seine Meinung sagt' ("ihr seid ungerecht und unhöflich") oder (sinngemäß) sagt 'du warst ein S*xunfall und ich tausche Körperflüssigkeiten mit deiner Mutter und deiner Schwester aus'.

Und wenn in einem Arbeitsvertrag steht, dass man Äußerungen wie die zweitere zu vermeiden hat, dann tritt halt eine Vertragsstrafe in Kraft. so ist das bei Erwachsenen. Du darfst zwar rumrennen und sagen 'ich arbeite bei einer Sch*ißfirma und mein Chef ist ein Idi*t', aber dann wirste halt gekündigt.

Hass ist keine Meinung, jede Meinung kann man zivilisiert sagen.

Was ist eure Meinung dazu, dass 70% der Türken in der Türkei nicht mehr in die EU wollen?

Will einfach eure Meinung dazu hören. Schließlich hat man ja die Türkei so lange für die Annahme(?) warten lassen und jetzt, wo es wirtschaftlich etc. so ziemlich steigt(was nicht heißt das Erdogan gut ist lol), haben die Leute dort auch keinen Bock mehr. Eure Meinung?

...zur Frage

"Du bist zu deiner Meinung nicht berechtigt. Du bist zu deiner informierten Meinung berechtigt. Keiner ist dazu berechtigt, ignorant zu sein." Stimmst du zu?

<-> Meinungsfreiheit?

Wobei es ja auch keine absolute Meinungsfreiheit in der Gesellschaft gibt (wer sagt denn immer frei seine Meinung, ohne Konsequenzen zu fürchten?)

...zur Frage

Gut oder Schlecht: Eigene Meinung?

Hallo Miteinander 😁

Ich höre aus dem Familienkreis manchmal "Bilde dir deine eigene Meinung/Unglaublich, dass du keine eigene Meinung dazu hast" (positic betont) aber manchmal auch "Unlaublich, jeder hat deine eigene Meinung! Jeder weiss es/alles besser" (negativ betont)

Was sagt ihr dazu? Was empfindet ihr bei den Aussagen und wie ist eure Meinung? Ist die eigene Meinung gut/wichtig oder etwas schlechtes "da es dann jeder besser wissen würde - meine Güte"?

Vielen Dank für eure -eigene- Meinung 😂

...zur Frage

Ist es eine Beleidigung, wenn man einem Polizisten sagt: "Also meiner Meinung nach sind sie ein A***loch".?

Also rein Theoretisch ist es ja meine eigene Meinung. Und in Deutschland gilt doch soweit ich weiß Meinungsfreiheit. Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Wann kann eine Meinung zur Diskriminierung werden?

Ist z.b. "Deine Haare sehen schwul aus". Ist dies eine Meinung oder schon eine Diskriminierung?

...zur Frage

Sollte man jede Meinung akzeptieren?

Ich gehe jede Frage ohne jeglich Vorurteile an und bitte beantwortet sie auch mit keinen Vorurteilen das wäre mir sehr wichtig! Nun zur Frage. ...

Wir leben ja in einem Land mit Meinungsfreiheit warum schließt man NeoNazis zb total aus aber Linksradikale nicht? Neonazis Islamisten Linksextremisten etc das sind doch alles Radikale Ideologien aber in Deutschland ist es ja nicht verboten seine Meinung zu haben deshalb akzeptiere ich persönlich jede Meinung egal wie radikal sie in irgendeine Richtung ist den ich stehe für 100% Meinungsfreiheit! Also warum werden Neonazis total ausgegrenzt aber keine Linksradikalen? oder was ist mit Islamisten? ich hoffe ihr verzehrt was ich meine :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?