Wenn ein film erst ab 16 ist kommt man dann trotzdem mit begleitung rein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Diese Frage wurde hier seit etwa einer Woche mehrfach gestellt, und die Antwort ist immer dieselbe: Nein. Wenn ein Film ab 16 freigegeben ist und man ist noch nicht 16 , dann kommt man auch in Begltiung eines Erziehungsberechtigten nicht hinein. Steht (immer noch) in § 11 Jugenschutzgesetz.

Nein. Nach Jugendschutzgesetz § 11 dürfen Kinder und Jugendliche nur in Filme die für ihr Alter freigegeben sind. d.h. in deinem Fall deine Freundin darf in Filme ab 0 / 6 / 12 Jahre. Filme ab 16/18 Jahre sind für sie Tabu. Für dich sind nur noch Filme ab 18 Jahre Tabu. Nur bei Filmen ab 12 Jahren gibt es eine Ausnahme: Dort dürfen Kinder ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern in einen Film ab 12 Jahren. Das Kino riskiert ansonsten eine Geldstrafe oder die Schließung des Kinos.

Nein, darfst Du nicht. Die Freigabe ab 16 ist in D bindend. Lediglich für FSK12 gibt es eine Ausnahme für Jüngere (6-11), dass diese bereits in Begleitung Ihrer Eltern solche Filme sehen dürfen.

Nein, man kommt nur bis Filmen ab 12 mit Begleitung rein wenn man nicht selbst alt genug ist. Wollte letztes Jahr Paranormal Activity welcher-Teil-auch-immer mit meiner Mom anschauen, war da auch noch 14 und die im Kino haben gesagt es geht nicht. ^^

Bezweifle ich.Zwar ist die Person schon 16 aber du nicht

Das macht dich ja auch nicht älter,oder?

ja mit einem Elternteil hats bei mir geklappt aber diese Frage wurde jetzt wirklich schon 1000000000mal gestellt! Das nervt!!!

PatrickLassan 08.08.2012, 14:41

Schön ,dass es geklappt hat, eigentlich ist es nämlich verboten.

0
bitmap 08.08.2012, 14:41

ja mit einem Elternteil hats bei mir geklappt

Glück gehabt. Eigentlich hättest du nicht rein gedurft.

0
lola188 08.08.2012, 14:43
@bitmap

Kann auch sein, dass ich älter aussehe, als ich bin :)

0

Was möchtest Du wissen?