Wenn ein Fehler gemacht wurde!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn man eine Person gefangen hält

dann ist man ein Justizvollzugsangestellter, ein "Gefängsniswärter". Und wenn man dann einen Gefangenen freiläßt, dann kommt man als "Fluchthelfer" vor Gericht. Das ist schon korrekt so. Über die Freilassung entscheidet nämlich ein Richter.

hast du jemanden gefangen genommen?

Auf keinen fall freilassen um der Strafe zu entgehen

Was möchtest Du wissen?