wenn ein depresiver Mensch= Freund sagt : ,, ich brauche Abstand,,- ist das Abschied für immer (ich verstehe so was nicht....bin autistin)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man bittet um Abstand, wenn jemand einem zu Nahe kommt: gemeint ist mehr Abstand in cm.

Eine andere Variante ist im übertragenen Sinne gemeint. Jemand ist mit einer Situation völlig überfordert und bittet um mehr Abstand zum Problem. Das könnte z. B. zu viel Verantwortung oder zu viel Arbeit sein. Da das oft an eine bestimmte Person gekoppelt ist nimmt man Abstand zu der Person, die diese Probleme verursacht.

Du mußt jetzt analysieren, was der Person Unbehagen verursacht hat und die Ursachen abstellen oder vermeiden. Wenn das nicht geht, dann muß die Wirkung gegen die betroffene Person verringert oder verhindert werden. Was eine Person stört, stört oft mehrere Menschen. Aus Höflichkeit sagt man das aber ungern.

Eine Person die um Abstand bittet, bitte im übertragenen Sinne auch um eine zeitliche Pause. In dieser Pause will sie wieder Kraft sammeln und gleichzeitg herausfinden, ob sie irgendwann weitermacht oder ob sie sich ganz aus der Situation nimmt. Wie lange sie für diese Entscheidung braucht, entscheidet die Person selber und allein. Da sie sich in der Pause besser fühlt, entscheidet sie sich oft nicht zur Rückkehr. Bei einer besonders engen Bindung oder einem starken Verantwortungsgefühl kommt sie allerdings zurück.

Einen Menschen der um Abstand bittet läßt man deshalb wirklich in Ruhe. Natürlich grüßt man sich weiter und redet nett und höflich miteinander. Nur private Probleme oder Sorgen bespricht man nicht mehr, man bittet ihn dann auch nicht mehr um Hilfe oder um Gefallen.

Asperergia 01.07.2017, 01:13

Danke Dir für deine Zeit und die lange Antwort! Der Freund wohnt 500 km von uns entfernt- leider. Er ist ein sehr liebenswerte Mensch und hat im seinem Leben nicht viel gutes erfahren...leider! Für uns ist  Er Sehr Wichtig und wir Lieben ihm wie einem Bruder und sehr vermissen jezt ! Er möchte niks geschenk bekommen, aber wir haben trozdehm etwas gesendet ab und zu und immer wieder haben uns Bedankt für seine Freundschaft ..und das wir Ihm kennen lernen dürften... War das falsches verhalten von uns ? Jetz machen wir uns sorgen und haben Angst um dem Lieben Menschen! Habe heute dem ganzen tag geweint... Er ist unsere einziger Freund und wir wollen keinem anderem ! Er hat uns auch geschrieben selbst= das er sich sehr freud und das unsere Freundschaft noch sehr vielen jahren bestehen kann.....was ist passiert? Wie können wir Ihm hilfen? In ruhe einfach so lassen? .....Das ist so traurig und schwer....DANKE DIR UND GRUSSi

0
Realisti 01.07.2017, 01:22
@Asperergia

Man kann einen Menschen mit seiner Liebe und Zuwendung auch ersticken. Für einen depressiven Menschen ist Vieles eine große Anstrengung, was anderen Menschen leicht fällt. Sich z. B. für nette, aber ungewollte Geschenke und Komplimente zu bedanken, kann sehr anstrengend sein. Depressive Menschen müssen sehr gut haushalten mit ihren Kräften.

Die Depression ist eine schlimme Krankheit. Der Erkrankte muss seine ganze Restenergie aufwenden um sie zu bekämpfen oder in Schach zu halten. Da bleibt oft kein Stückchen mehr über, das man mit anderen teilen kann. - Egal wie lieb man sie hat. -

Ihr solltet ihn einfach nur lieben ohne Forderungen zu stellen oder auf eine Gegenbestätigung zu bestehen. Laßt ihm Zeit und sagt ihm: Wir sind immer für dich da, unsere Tür steht für dich immer auf.

2
Asperergia 01.07.2017, 01:33
@Realisti

Danke Dir vom ganzem Herzen- hast so schön geschrieben! Ich verstehe jetzt alles und ich weis was zu tun ist......Danke🌅

0

Nein, das ist kein Abschied für immer.  Das bedeutet nur, dass derjenige im Moment seine Ruhe haben will. Solche Phasen gibt es immer mal wieder im Leben. Da  mag man nicht mit anderen reden oder zusammen sein, will alleine sein. Danach gibt es dann auch wieder Phasen, wo man die Nähe und die Gesellschaft der anderen sucht und gerne mit ihnen zusammen sein will.

Es gibt doch sicherlich Dinge auf die du keine Lust hast oder? So ist es eben bei deinem Freund. Ihm geht es nicht so gut und er mag einfach mal für sich alleine sein. Warte einfach ab, die Person wird sich dann schon wieder bei dir melden. 

Das kommt vermutlich ganz auf den Menschen an.

Wobei ich nicht sagen würde, dass es für immer gilt.

Die Person möchte einfach vorübergehend keinen oder weniger Kontakt - etwas Abstand - nicht mehr, nicht weniger.

Mir ist ncoh was daszu eingefallen. Vielleicht hast du ihn ja mit deiner "Ehrlichkeit" verletzt? Depressive Menschen sind sehr empfindlich und schnell gekränkt.

Asperergia 03.07.2017, 00:49

Danke für deine Gedanken über meine frage! Ja das ist schon richtig mit meine Ehrlichkeit und nicht ,, ehrlichkeit,,.....wie du es schreibst. Das offene und direkte art an mir war und ist Ihm bekannt und ....hat nie was da zu gesagt- ob vol wir eine abgeschprochene sache hatten= wenn ich oder mein Sohn zu viel sprechen oder zu aufrichtig- dann solte Unsere Freund : Stop sagen und Er hat uns das auch versprochen! Das war meine idee. Ich bin auch sehr sensible mensch, aber manchmal nerwe ich meine Mitmenschen. Ich kann auch nicht mit jedem reden! Ich mag keine arrogante und hochnäsige typen und egal ob frau oder mann! Und bei Ungerechtigkeit bin fast wie eine  explosive bombe und verteidige dem schwachen und gekränkten  ,,opfer,, so stark wie ich nur kann! Aber ich bin nie gewalttätig, das alles  gehts besser nur mit klugen Wörter oder auch manchmal mit humor. Oki doki- danke noch mal und entschuldigung für meine katastrophale schreibt art......nicht meine schuld...🙊

0

Das kann man nicht sagen...ich weiß nicht was euch verbindet. Aber auch wir NICHT Asperger stellen uns diese Fragen.

Bist du vielleicht zu aufdringlich und merkst es nicht?

Asperergia 01.07.2017, 00:42

Danke für antwort! Ja - ich bin schon eine ,, nerwen sege,,, und rede viel und schnell aber das ist Freund ( Freundschaft) von meinem Sohn und er ist ruhiger und sehr lieb. Das tut so weh ,weil bis vor paar tagen haben Sie jeden abend gesprochen( online) gelacht und viel Spass gehabt und .waren so glücklich....dann einfach fühlte sich sein Freund ,,eingeengt,, und heute ist traurige DANKE = brief gekommen und bilder zurück hat gesendet , einfach so ohne grund..ohne streit...und bedankt sich für die schöne zeit ,vertrauen und freundschaft! Wir machen uns Sorgen und heute Psychologe sagte : das der text im Brief kann alles bedeuten: eine Abschied von Freundschaft, Abschied von Menschen.....oder Abschied vom Leben......

0
LiveMatrix 01.07.2017, 00:48
@Asperergia

Psychologie kann man nicht lernen. In einer Schule...Man versteht Menschen oder man versteht sie nicht.

Du sagst es ist der Freund von deinem Sohn. Ich habe vorhin ein wenig durch deine Fragen geklickt, und mir versucht ein Bild zu machen.

Du hast deinen Sohn bestimmt sehr lieb, und er dich auch..aber es ist sein Freund...da solltest du dich nicht zu sehr dazwischendrängen.

Hinzu kommt das du wohl sehr aktiv und lebensfroh bist. Er als depressiver ist genau das Gegenteil. Für solche Menschen ist so eine Emotionsflut eine Katastrophe.

Aber mehr kann ich dazu nicht sagen. Dennoch scheint er sehr nett zu sein wenn er alles zurückgeschickt hat.

Ich würde ihn nun ein wenig verschnaufen lassen. Er meldet sich dann bestimmt wieder.

1
Asperergia 01.07.2017, 01:54
@LiveMatrix

Danke für deinen Kommentar! Ja - das ist Freund von meinem Sohn, aber er selbst bezeichnet uns = mich und meinem Sohn als seine Freunde. Ich halte mich zurück... Nur wenn fragen kommen oder gemeinsames 10 minutiges Gespräch gewünscht wird. Mache selbst die Türe zu wen die beider Jungs reden, aber ...ist so wie jetz ist...alles schlecht! Das tut so weh- das er unsere bilder zurück geschickt hat - das verstehe ich nicht?!. ....DANKE DIR !

1

Ich würde unter dieser Formulierung ausnahmslos immer nur einen temporären Abstand verstehen... sonst würde man es anders formulieren.

Nein, nicht für immer. Er/sie will lediglich eine Pause.

Was möchtest Du wissen?