Wenn ein Arzt sagt, man sollte keinen Zucker essen, darf man dann Honig essen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum sollte der Arzt das sagen? Zucker ist wichtig. Selbst Diabetiker brauchen Zucker. Drum verstehe ich nicht welcher Arzt das sagen soll? Es sei denn, er will das du Unterzuckerst

Honig besteht größtenteils aus Fruchtzucker (27 bis 44 %), Traubenzucker (22 bis 41 %) und Wasser (ca. 18 %) (www.wikipedia.de), besteht also aus lauter Zuckerarten. Deswegen solltest du ihn auch nicht essen.

Als Diabethiker: Nein!

Als normaler Mensch: Sicher!

Außerdem muss man Zucker essen (nicht hohen Dosen) der Mensch braucht Zucker zum Überleben.

Auch nicht, denn Honig ist Zucker.

ne, hast du diabetes? dann darfst du doch überhaupt nichts süßes essen, so viel ich weiß. und honig gehört dazu.

Das stimmt so auch nicht, natürlich darf man auch Zucker zu sich nehmen, in Maßen natürlich

0

nein, das ist nichts anderes.

nein, ist auch zucker

Was möchtest Du wissen?