Wenn ein Akku 8 Wh hat leuchtet dann eine LED die 1 Watt braucht ca. 8 Stunden auf der gleichen Spannung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, denn je nach Technologie des Akkus darfst Du einerseits nur einen gewissen Teil der Nenn-Kapazität abrufen um den Akku nicht zu weit zu entladen, und andererseits sinkt mit zunehmender Entladung je nach Technologie des Akkus auch in geringerem oder stärkeren Umfang die Lastspannung ab.

Rechne bei Li-Ion & Li-Po - Akkus etwa 15 - 20 % Reserve von der Nenn-Kapazität ab. Bei Ni-CD und Ni-MH etwa 20-30 % Reserve und bei Bleiakkus etwa 30-40 % grob über den Daumen, wenn der Akku möglichst viele Ladezyklen mit geringst möglichem Kapazitätsverlust überstehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?