Wenn ein 17jähriger Junge aus Kroatien nach Deutschland kommt,wie gehts weiter mit der Schule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

es wäre besser, wenn der Junge in Kroatien seinen Abschluss machen könnte. Er könnte allerdings auch an einer deutschen Schule aufgenommen werden, aber bis er die Sprache beherrscht, kann es sein, dass er 1-2 Jahre wiederholen muss, es kommt darauf an, wie schnell er lernt. Unterstützend gibt es Deutschkurse.

Also, entweder bleibt der Junge bei Verwandten in Kroatien und kommt später nach oder du meldest ihn hier in einer entsprechenden Schule an.

Wie lange muss der junge noch in die Schule gehen; spricht er überhaupt Deutsch?! Wenn er nur noch ein Jahre Schule hat, würde ich noch das eine Jahr warten mit zusammen ziehen, so dass er seine Schule in Kroatien beenden kann. Wenn er das Jahr dann auch noch fleißig Deutsch lernt, kann er hier vielleicht eine Ausbildung machen.

Setzt Euch mit der lokal zuständigen Schulbehörde in Verbindung!

Ich glaube, daß für den jungen Mann keine Schulpflicht mehr besteht.

Für seine berufliche Zukunft wäre es allerdings besser, er macht seinen Schulabschluß in der Heimat.

Also erstmal mit der zuständigen schulbehörde in Kontakt treten um dort die Fragen zu klären. Wenn der Sohn deiner Freundin kein deutsch spricht wird es höchstwahrscheinlich etwas schwierig, wenn er deutsch spricht wird es wahrscheinlich keine ,,Probleme,, geben und noch was falls er nicht deutsch spricht sollte er anfangen es zu lernen, ist ja eh klar wenn ihr nach Deutschland ziehen wollt ;)

Sve najbolje is austrije ;)

Unrealistisch eine Aufenthaltsbewilligung zu bekommen.

Wieso, Kroatien gehört zur EU.

1

Was möchtest Du wissen?