Wenn durch die Erde ein Loch gegraben würde ....?

21 Antworten

Der Stein würde ja auf seinem Weg zum Mittelpunkt immer weiter beschleunigt und wird daher nicht gleich auf die Geschwindigkeit Null zurückgehen. Meiner Ansicht nach würde er darüber hinaus fliegen, dann wieder abgebremst und zurück gezogen. Er dürfte also wie ein Pendel hin- und herschwingen, bis er sich im Mittelpunkt eingependelt hat.

Nur, dabei dreht sich ja die Erde auch weiter. Damit müßte die Kugel irgendwann mit den Wänden des Tunnels kollidieren, oder? Es sei denn, das Loch wäre genau entlang der Drehachse (nicht der von Pol zu Pol, denn die ist ja erwiesenermaßen nicht entsprechend der Drehachse).

0

Der Stein würde nicht unten ankommen, da er von der Corioliskraft an die Wand gedrückt würde. Um das zu verhindern, müsste man das Loch genau durch die Drehachse bohren oder ein entsprechend gekrümmtes Loch bohren.
Wenn man all dies berücksichtigt und Reibungsverluste außer acht lässt, außerdem annimmt, dass die Erde eine homogene Dichteverteilung hätte (was wegen des Eisenkerns nicht stimmt), dann hätte man im Inneren eine Gravitationskraft, die linear mit dem Abstand zum Mittelpunkt wächst (nur im Inneren!), der Stein würde also eine harmonische Schwingung ausführen.

JEIN, weil sie so lang beschleunigt hat sie ein unglaubliches Tempo und wird über die Mitte hinausschießen aber nach einiger zeit sich wieder Richtung Erd-Mitte bewegen!!!


Was passiert wenn mann einen Stein durch ein Loch würft das einmal durch die Erde führt?

Ich habe mich schon ( fast ) IMMER gefragt was passiert wenn man ein Loch durch die erde macht und dort einen unzerstörbaren Stein hinein wirft. Würde er genau in der mitte schweben bleiben ? Und BITTE kommt ketzt nicht damit dass es unmöglich ist! Das weiß ich aber darum ja auch ein unzerstörbarer Stein. Was währe mit einem normalen Stein ? Würde er durch den enormen druck in alle teilchten zerlegt werden??

...zur Frage

Welche Anziehung ist stärker? Die Schwerkraft der Erde oder die Magnetische Kraft der Erde?

Wenn wir die Schwerkraft nehmen und man springt von einem Objekt, was hindert uns dann nicht bis zum Mittelpunkt zu fallen? Ist die Magnetische Kraft der Atome also stärker als die Schwerkraft des Planeten oder wirkt noch eine andere Kraft auf uns ein?

...zur Frage

Was würde passieren, wenn man in ein Loch springt was durch die Erde geht?

Ich meine wegen der Schwerkraft undso, man fällt ja normalerweise immer in richtung Erdkern :p Und ja, mir ist bewusst das soein Loch nicht existieren kann btw wird.

...zur Frage

Wie viel Meter kann man in die Erde graben?

Was passiert, wenn man ein Loch Mitte durch die Erde gräbt?

...zur Frage

Gärtner gefragt - grosses Loch im Garten

Ich habe bei den Büschen endeckt das da ein 1.50 m langes ca. 1m tiefes Loch ist. Die Erde ist dort weg, vielleicht hat die Jemand geklaut, keine Ahnung.

Meine Frage. Ich habe die Rasenkanten abgestochen. ein Haufen Zeug, Grasbüschel mit Erde dran. Kann ich die in das Loch werfen und dann oben noch eine Schicht Erde drüber schaufeln. Wird das Gras da unten weiter wachsen oder wird es ersticken ? Mir kam nur so der Gedanke, das ich dann weniger Erde brauchen würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?