Wenn Du in einer Liebesbeziehung die dunkle andere Seite Deines Partners entdeckt hast und fühlst, dass Du dagegen nicht ankommst, was ist da das Beste zu tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn mir bewusst wird, dass ich manipulert und ausgenutzt werde, war für mich immer klar, was zu tun ist. Da leide ich lieber eine Zeit lang wie ein geprügelter Hund, als mich manipulieren und von so einem Theater mein Leben lang terrorisieren zu lassen.

Heute bin ich schon seit 16 Jahren mit meiner Traumfrau zusammen, wir sind ein Herz und eine Seele. Das wäre nicht möglich gewesen, wenn ich nicht fallweise zu mir selbst rücksichtslos gewesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auminchen
22.03.2016, 15:15

. . . was meinst Du genauer damit "fallweise rücksichtslos zu mir selbst" sein? Ich verstehe Dich so, dass Du lieber kurzfristig unter einer konsequenten Trennung leidest anstatt es noch länger aushalten zu wollen, gell?

0

Du möchtest gerne von ihm loskommen, kannst dich nicht entscheiden ob ja, oder doch.

Nimm dir einmal ein Stück Papier, schreibe in die linke Spalte was dir an ihm gefällt und in die rechte was dich ärgert/stört.

Wenn du das dann vergleichst hast du auf jednefall schon mal eine Entscheidungshilfe.

Fro Ost

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?