Was soll ich tun, wenn die Kinder nicht in die Schule wollen, weil dir Lehrerin so streng ist?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn Kinder nicht hören wollen und gegen alles ist was die Lehrerin sagt, dann muss sie strenger sein. Vielleicht sollte man seinen Kindern Respekt beibringen und nicht für jede Kleinigkeit in die Schule rennen um sich bei dem Rektor zu beschweren. Das fängt bei den Eltern an, die sind gefordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Kinder Angst vor der Schule haben und dies am Lehrer liegt, dann muss man als Elternteil natürlich ein Gespräch mit dem Lehrer suchen und herausfinden, ob es tatsächlich an ihm liegt. Wenn ein Lehrer streng ist - wobei das Wort streng hier ein dehnbarer Begriff ist unter dem man sich sehr viel vorstellen kann - heißt das ja noch lange nicht, dass dieser Lehrer auch schlecht ist. Warum sehen Deine Kinder den Lehrer als streng an, was tut er, dass sie Angst vor ihm haben und nicht in die Schule wollen? Geht es anderen Schülern genauso? Das müsste man mal herausfinden. Da reichen ein paar Telefonate mit anderen Eltern. Wenn es vielen Schülern so geht, dann könnte man gemeinsam ein Gespräch mit dem Lehrer suchen, wenn es nur Deinen KIndern so geht, dann müsstet Ihr dies in einem persönlichen Gespräch mit dem Lehrer klären und gemeinsam schauen, wie man den Kindern die Angst nehmen kann. Vielleicht sind sie auch nur übersensibel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann man mit dem Direktor reden, oder sich ans Schulamt wenden, so das sich etwas ändert.

Kinder sollten nicht mit angst in die Schule gehen, denn es prägt sie das ganz Leben. Schule soll Spaß machen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackforestlady
26.11.2015, 07:48

Wahrscheinlich können Kinder nicht mit Kritik umgehen genauso wie manch  Erwachsener.

2

Man muss das schon schauen ob "nur" streng, oder ungerecht. Klar macht bei einem lockeren Lehrer der auch mal Witze macht, der Unterricht mehr Spaß. Letztlich müssen aber auch Kinder lernen, mit Menschen klarzukommen die sie nicht so mögen.

Auf jeden Fall solltet ihr rausfinden ob nur euer Kind darunter leidet oder die gesamte Klasse. Man könnte auch mal mit dem Rektor reden, wenn ein Gespräch mit der Lehrerin nichts bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder sprich mit eurem Klassenvertreter darüber, ob andere Eltern auch Probleme haben mit dieser Lehrerin. Der Klassenvertreter kann sich dann an den Direktor wenden. Das hat viel mehr Aussagekraft als einzelne Beschwerden von Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Fragenonline15,

wenn du deine Kinder nicht zur Schule schickst, werden sie von der Polizei abgeholt. In Deutschland ist Schulpflicht. Seit wann dürfen sich Kinder aussuchen, ob sie Lust haben, zur Schule zu gehen???!

Der Elternabend war dazu da, etwas zu sagen. Darum geht man ja hin. Woher willst du denn wissen, ob es was bringt, etwas anzusprechen, wenn du es gar nicht erst tust?! Wenn diese Lehrerin wirklich soo unmöglich ist, werden sich auch andere Eltern über sie beschweren.

Ich würde an deiner Stelle einen Gesprächstermin mit der Lehrerin ausmachen. Vermutlich wirst du staunen, was diese dir erzählt! Jede Geschichte hat immer zwei Seiten...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mache deinen Kindern klar, dass es für sie nur Vorteile hat, wenn die Lehrerin streng ist. Deine Kids müssen anscheinend noch lernen, dass die Lehrerin nicht so streng ist, weil sie es liebt Kinder zu quälen, sondern weil sie ihre Schüler aufs Leben vorbereiten muss. Ich stelle es mir echt schlimm vor heutzutage eine Lehrperson zu sein: Wenn man die Kinder nicht rund um die Uhr mit Samthandschuhen anfasst, ist man unmenschlich und wenn man zu nachlässig ist, bekommt man den Vorwurf zu hören, dass die Kinder nichts lernen.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte mich gar nicht getraut NICHT zur Schule zu gehen, weil meine Eltern mir dann ziemlich die Hölle heiß gemacht hätten? Strengere Erziehung vielleicht? Und persöhnlich mal mit der Lehrerin reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles ziemlich vage formuliert.

Bei wem bringt es nichts, etwas zu sagen...? Bei den Eltern schon nicht? Was macht diese Lehrerin so besonders streng? ......usw. usf.

Geht es ein bißchen genauer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann  sollten sich die Eltern an den Direktor wenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere  bitte für uns was du unter streng verstehst. Deine Frage ist zu allgemein gehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?