Wenn die Unternehmen die Mehrwertsteuer an den Staat abführen, ist das nicht günstig für die Verbraucher, oder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Umsatzsteuer wird tatsächlich von den Unternehmen abgeführt. Allerdings wird diese über die Rechnung vom Verbraucher geholt. 

Letztlich zahlt der Verbraucher die Steuer. Sie wird eben nur über den Verkäufer abgeführt. 

Was daran für den Verbraucher besonders günstig sein soll, erschliesst sich mir nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb soll das günstig für den Verbraucher sein? Wenn eine Ware netto 100 Euro kostet, der Unternehmer aber 19 Euro Mehrwertsteuer drauf schlagen muss, dann hat sich die Ware für den Endverbraucher doch verteuert. Was soll da günstig sein? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau meinst du damit? Unternehmen sind dazu verpflichtet, die eingenommene Umsatzsteuer an den Staat abzuführen. Was soll daran jetzt günstig oder ungünstig sein? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wier kommste denn ausgerechnet auf das schmale Brett? IOst dir denn nicht klar, dass eine verteuerte Ware den Verbraucher nur schadet? Je mehr also die Mehrwertsteuer ansteigt, desto mehr sinkt der Lebensstandard und es trifft vor allem Jene, die eh wenig Geld haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mehrwertsteuer wird an das Finanzamt abgeführt - nicht an das Volk!

Das Volk aber profitiert von dieser Steuer, denn von diesen Geldern wird allerhand bezahlt. Was genau, sagt Dir bestimmt Wikipedia.

DASS es zu viele Steuern sind zuweilen, ist uns allen klar,  aber was willst Du dagagen tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?