Wenn die Telefonseelsorge nicht erreichbar ist, dann ... ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst dich als Notfall in eine Klinik für psychische Probleme einweisen lassen. Hol dir eine Überweisung vom Arzt und geh dahin.

Allerdings fängt der erste Schritt bei dir selber an. Andere Menschen, seien es Ärzte, Therapeuten oder Psychologen, sind auch keine Zauberer, die den Zaubertrank schwingen und einen Trank verabreichen und dein Leben ist perfekt.

Gerade weil eine Therapie so langwierig ist und unterschiedliche Probleme behandelt werden müssen, gibt es so wenig freie Plätze für neue Patienten. Die alten "besetzen" ja die Behandlungsplätze und gehen erst, wenn die Behandlung abgeschlossen ist.

Die Verantwortung liegt bei dir, denk bitte daran, und NICHT bei den bösen bösen andern Leuten.

Danke für deine schnelle Antwort!
Es war gar nicht meine Absicht allen anderen die Schuld zu geben oder die Verantwortung abzugeben. Ich fühle mich grade nur sehr allein gelassen und etwas hilflos. Ich habe mir meinen Text nicht nochmal durchgelesen sondern einfach frei heraus geschrieben. Ich sehe jetzt, dass meine Formulierungen etwas daneben sind >.<

Seit dem Schreiben des Textes habe ich mir über verschiedene Freunde Ärzte empfehlen lassen und mache mich morgen früh direkt auf dem Weg zu einem und auch die Suche nach einem Psychologen werde ich jetzt wieder in Angriff nehmen! 
Vorhin war einfach mein absoluter Tiefpunkt erreicht und ich freue mich grade total eine Antwort bekommen zu haben!

Danke!

1
@Wirsindalleko

Manchmal braucht man einen kleinen Aufrüttler, wenn ich ihn dir gegeben habe und du den ersten Schritt in Richtung Hilfe suchen machst, dann hat es ja was gebracht!

Alles Gute dir

1

Was möchtest Du wissen?