wenn die Sonne sofort weg ist (in nicht mal einer Sekunde), was geht schneller weg: die Gravitation/umlaufbahn der sonne und erde, oder das Licht von der Sonne?

6 Antworten

Dadurch dass man Gravitationswellen nachgewiesen hat breitet sich Gravitation ebenfalls mit Lichtgeschwindigkeit aus.

Somit wäre das Licht und die Gravitation erst ca 8 Sekunden nachdem die Sonne weg ist bei uns ebenfalls weg.

Oder anders gesagt wenn die Sonne jetzt weg wäre würden wir es bis 8 Sekunden nach dem verschwinden dieser nicht feststellen können.

"...erst ca 8 Sekunden nachdem die Sonne weg ist bei uns ebenfalls weg."

Es sind 8 MINUTEN!!!

4

Sowohl die Gravitation der Sonne als auch ihr Licht wären gleichzeitig weg. Gravitationswellen nach Albert Einstein wurden 2015 nachgewiesen, demnach breitet sich die Information der Gravitation mit Lichtgeschwindigkeit aus.

Die Umlaufbahn der Sonne verschwindet nicht. (Ich glaube den Teil der Frage habe ich nicht verstanden.)

Da die Umlaufbahn der Sonne nicht verschwindet "geht nur das Licht der Sonne" weg. (Was für ein Satz....)

Strecke, die die Erde in jeder Sekunde bei ihrem Lauf um die Sonne zurücklegt?

Wie berechne ich das? Gegeben ist nur die Strecke zwischen der Erde und die Sonne: 150*10^6

...zur Frage

Wirkt Gravitation in Echtzeit?

Nehmen wir an, die Sonne würde von einer auf die andere Sekunde verschwinden. Da sie acht Lichtminuten von der Erde entfernt ist, würde sie für uns noch acht Minuten scheinen. Aber wie ist es mit der Gravitation? Würden wir das auch erst nach acht Minuten merken oder sofort?

...zur Frage

Wie weit weicht die Erde von ihrer Umlaufbahn ab?

Wie viele Kilometer weicht die Erde von ihrer Umlaufbahn um die Sonne ab?

Könnte es sein, dass durch eine leicht variierende Umlaufbahn der Erde um die Sonne die Temperaturen auf unserem Planeten schwanken?

...zur Frage

Was wäre wenn das Licht der Sonne dauerhaft von der Erde abgeschirmt würde?

Es gibt auf Youtube Videos darüber was passieren würde, wenn die Sonne plötzlich verschwände. Es würde sehr kalt werden etc usw. ist schon klar.

Kann mir jemand erläutern, was wäre wenn die Sonne nur abgeschirmt würde? Also im Sinne einer dauerhaften Mondfinsternis. Gäbe es da eine dauerhafte Überlebenschance? Und würde es genauso kalt werden, wie wenn die Sonne wirklich verschwände?

...zur Frage

Warum ist die Mondumlaufbahn um die Erde trotz Sonne stabil?

Gravitationskraft ist ja proportional zur Masse und umgekehrt proportional zum Quadrat der Entfernung. Angenommen der Mond befindet sich gerade auf seiner Umlaufbahn an dem Punkt zwischen Erde und Sonne. Die Sonne hat ungefähr die 333.000-fache Masse der Erde. Sie ist zwar etwa 400-mal so weit weg vom Mond wie die Erde, aber 400^2 = 160.000 < 333.000. Das heißt, an jenem Punkt ist die Anziehungskraft der Sonne auf den Mond mehr als doppelt so stark wie die der Erde. Müsste der Mond dann nicht von der Erde entrissen werden?

...zur Frage

Umlaufbahn um Jupiter oder Saturn ohne Sonne?

Jetzt mal ganz abgesehen von der Anziehungskraft der Sonne. Wären Jupiter oder Saturn fähig die Erde auf eine Umlaufbahn um sie zu ziehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?