Wenn die simkarte geklaut wurde funktioniert Sie dann trotzdem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weder die Karte noch der Netzbetreiber merken was davon, wenn die Karte geklaut wird. Erst wenn der Bestohlene das meldet, kann der Netzbetreiber die Karte sperren.

Wenn der Dieb mit der Karte telefoniert, kann man durch diese Anrufe oft den Anrufer identifizieren und grob seinen Standort ermitteln. Wenn er eine eigene Karte in ein geklautes Smartphon einsetzt, kann man ihn über die ImeiNr (feste Geräte-Nr) sogar persönlich identifizieren. Mittels einer installierten Tracking-Software lässt sich das Gerät sogar auf wenige Meter orten und wiederfinden (samt Dieb).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sofern kein Simlock drauf ist, kannst du die Karte in jedes x-beliebige Handy stecken.

Sie wird lediglich gesperrt, wenn der PIN 3mal verkehrt eingegeben wurde.

Grundsätzlich funktioniert die Karte aber nach einem "Handywechsel"...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so lang du sie nicht sperren lässt ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht automatisch. Du musst es deinem Anbieter melden, dann kann er Sie sperren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Man muss sie sperren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?