Wenn die Mondlandung nachgestellt ist wo sind die dann gelandet?

11 Antworten

Sie war kein Fake, ergo ist die Frage überflüssig.

Glaubst du, die Russen haben damals nicht geradezu darauf gewartet, irgendeinen Fehler zu erkennen? Nein, schon alleine aufgrund der Funksprüche war klar wie Klossbrühe, dass das real war.

Wer's nicht glaubt, dem ist halt nicht zu helfen, man muss sich aber nicht freiwillig Spinnern anschließen.

Ach was, für die Funksprüche hatten sie bei einer früheren Mission einen Hightech-Computer mit KI dort gelassen ;-)

1

Die müssen gar nicht mit der Rakete weggeflogen sein. Die können genauso gut eine unbemannte Rakete abgeschossen haben.

Eine ähnliche Geschichte findest du in diesem Film: "Unternehmen Capricorn"

https://www.youtube.com/watch?v=aG-8Tx3moQk

Wieso gelandet?

Wenn man schon so eine große Story faked, wird man wohl auch drei arbeitslose Schauspieler als Astronauten-Darsteller dafür opfern können.

Woher ich das weiß:Hobby

Die sind dann auch zufällig Zwillinge von den drei oder wie und ein absturz wäre noch auffälliger als eine Landung

0

Die sind auf direktem Weg ins Filmstudio geflogen. Das waren Stuntmen, die den Auftritt ihres Lebens hingelegt haben.

Was möchtest Du wissen?