wenn die kniescheibe nich richtigt liegt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die 1. möglichkeit --> zum arzt gehen und operieren lassen

die 2.möglichkeit --> zur phisiotheraphie (schwieriges wort ;))

die 3.möglichkeit --> nix tun in der hoffnung das es besser wird....

glg

yacine96 21.08.2012, 20:41

mit dem bessern niemals darauf sollt ma da nich hoffen daas dazu kommen kann: (habs grad gefunden)

So kommt es vorzeitig zu Einrissen und Aufbrüchen im Knorpel, die sich deutlich verschlimmern, falls die Gelenkmechanik nicht operativ korrigiert wird. Das Abweichen aus dem Gleitlager führt einem vermehrten Anpressdruck der Kniescheibe auf das Gleitlager, was in weiterer Folge den Gelenkknorpel schädigen kann und zur Arthrose führt. Oft treten dann nicht nur Schmerzen, sondern auch ausgeprägte Gelenkgeräusche hinter der Kniescheibe auf, was auf lange Zeit gesehen, zu schweren Folgen führen kann.

aber danke :)

0
user2188 21.08.2012, 20:44
@yacine96

mein bruder hatte ähnliche probleme....er hat das sport-abi zwar sausen lassen aber er hat nicht operieren lassen und bei ihm ist alles wieder gut ; /

0

Da sollte man unbedingt mit einer Physiotherapie beginnen!

yacine96 21.08.2012, 20:38

ärzte selber schlagen aber eine weitere op vor....

0

ach was vielleicht fehlt ist das die person felsenfest davon überzeugt ist es nicht zu machen...

  1. Seine sache wen er keine Op will kannst ihn ja nicht zwingen

2.Von selbst geht das echt dauert zwar aber es geht

3.Muss er es nicht wen er es will

lg hay12 PS:ich versteh warum er es nicht will weil das sau weh tut ich hatte auch schon e1 op am meniskus

yacine96 23.08.2012, 08:20

ja gut schmerzen is schon n punkt das weiß ich selbst auch aber dennoch halt...

0

Was möchtest Du wissen?