Wenn die Haut juckt kann man ja z.B eine halbe Zitrone darauf reiben und es geht weg, kann man das auch auf die Scheide schmieren?bzw auchandere Hausmittelchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn deine Scheide juckt solltest auf keinen Fall eine Zitrone oder andere Hausmittel drauschmieren. Die Schleimhäute da sind sehr empfindlich und du zertörst damit nur deine Scheidenflora.
Wenn es juckt solltest du deinen FA aufsuchen und dich untersuchen lassen, bzw. dir einen Test für zu Hause aus der Apotheke holen und dir dann wohl möglich etwas gegen Scheidenpilz oder ähnliches kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von l3y1a
19.10.2016, 23:25

Einen Test holen? Wie sieht sowas aus? Hast du einen Link?

0

auf keinen fall, die scheide besteht u.a aus schleimhäuten und ist sehr empfindlich...wenn deine öfter juckt oder sogar brennt, solltest du entweder ein sensitives waschmittel benutzen oder mal vom frauenarzt abklären lassen, ob du vielleicht eine infektion hast, ein scheidenpilz oder sowas....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir Tannolact aus der Apotheke. Das hilft super gegen Juckreiz.Aber lass bloß die Zitrone weg! In der Scheide ist Schleimhaut, die kannst du nicht mit normaler Haut vergleichen.Die ist sehr viel empfindlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da könnte eine einfache Feuchtigkeitscreme für diesen Bereich helfen, z.B. von Vionell. Gibt es im Drogeriemarkt. Bei dm findet man das bei der Damenhygiene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Intimbereich würde ich mir das nicht reiben. Kann schwere Hautreizungen verursachen..
Wenn es öfters juckt solltest du zum Frauenarzt gehen und nicht irgend etwas ausprobieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?