Wenn die Eltern nicht mehr zuhören

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ich hab auch so'ne eltern. ich schätze mal, die lehnen sich vielleicht ein bisschen zurück, weil du jetzt älter bist und ja auch alleine verantwortung übernehmen musst. ich hab auch versucht, das mit meinen eltern zu besprechen, die waren genaugenommen schon in meiner kindheit dass sie die verantwortung und die kinder (also uns) hin und her geschoben haben, wie es ihnen gepasst hat, ich rate dir, rede mit deinen eltern, bleib dabei sachlich, wenn das nichts bringt, dann beiß dich alleine durch, es ist keine schande unzuverlässige eltern zu haben und auch wenn es irgendwie frustriert, man wächst daran. versprochen!!! :)

Hm - daß sie Dir nicht zuhören, kann ich mir nur vorstellen, wenn sie so sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt sind, daß sie keine "Antenne" für die Probleme anderer (und gar des eigenen Kindes) haben.

Kann es eventuell sein, daß Du mit Problemen zu ihnen kommst, bei denen sie Dir - aus welchen Gründen auch immer - einfach nicht helfen können? Dann könnte es noch sein, daß sie ausweichen und bei Dir der Eindruck entsteht, daß sie nicht zuhören.

Meine Eltern sind getrennt lebend und geschieden. Ich wohne bei meiner Mutter. Egal mit wem von beiden ich rede, es bringt irgendwie nichts und nach dem vermeintlichen "Gespäch" bin ich auch nicht schlauer. Naja -.-

Was möchtest Du wissen?