Wenn die Blutung kommt nach der Pille danach, heißts das, ich wurde befruchtet?

6 Antworten

Hallo zacefronswifey,

ob die Pille Danach gewirkt hat oder besser das man nicht schwanger ist sieht man an einer Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt, in üblicher Stärke und Dauer.

Aber auch Zwischenblutungen sind nach Einnahme der Pille Danach als Nebenwirkung bekannt (siehe Beipackzettel der jeweiligen Pille Danach). Eine Zwischenblutung sagt also nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach (oder nicht) aus – also neutral. Sie ist bezogen auf eine mögliche Verhinderung einer Schwangerschaft weder ein gutes noch ein schlechtes Zeichen. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Bei Unsicherheit empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Hier wäre ein Blick in die Packungsbeilage der "Pille danach" sinnvoll - was man übrigens bei jeder Medikamenteneinnahme tun sollte:

http://www.pille-danach-ratgeber.de/pille-danach/pille-danach-blutung

In der Gebrauchsinformation von ellaOne® sind folgende Nebenwirkung in Bezug auf die Blutung nach Anwendung der Pille danach zu lesen:

abnorme Vaginalblutungen und Menstruationsstörungen
leichte unerwartete Vaginalblutungen

Vaginalblutungen

starke/verlängerte Perioden

Diese Blutungen sagen nichts darüber aus, was gewesen wäre, wenn...

Denn die „Pille danach“ ist keine Abtreibungspille, sondern hemmt lediglich die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in deiner zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Findet der Eisprung jedoch zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr statt und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Bitte vergiss aber nach der Einname der "Pille danach" nicht weiterhin die Verhütung, dein Eisprung fällt nicht aus, sondern verschiebt sich nur.

Alles Gute für dich!


Ich glaube niemand kann es sicher beantworten. Nicht einmal der Frauenarzt.Als ich die Pille danach genommen habe war das eine Woche nach meiner Periode. ( War eigentlich schon zu spät aber hab meine Periode zum Glück noch bekommen).

Es heisst das man die Pille so schnell wie möglich einnehmen soll.

Wenn du jetzt die Blutung hast dann heisst es das du deine Periode bekommen hast oder das es gewirkt hat. Bei mir kam die Periode nach der Pille danach recht früh.

Erkudige dich beim Frauenarzt

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?