Wenn die "black box" eines Flugzeuges unzerstörbar ist...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Black Box als Flugzeug wäre zumidest sehr sicher, da es niemals fliegen könnte...gg. Es wäre einfach zu schwer. Man könnte durchaus auch eine Black Box wie eine ganze Flugzeug-Struktur aus verformungsfähigen Elementen bauen. Dies wird beim Flugschreiber auch teilweise gemacht, damit die Aufprall-Wucht intern gedämpft wird. Sonst würden die inneren Teile durch die Verzögerung von über 30 G zerstört. Die Frage könnte ähnlich lauten: Warum fahren wir nicht alle in Panzern über die Strassen?...ggg. Übrigens: Auch ein Flugschreiber ist zerstörbar. Durch seinen Einbau-Ort im Flugzeug ist aber meist gewährleistet, dass er beim Absturz am besten geschützt ist. Das Innenleben ist auch nicht sonderlich kompliziert und recht robust.

Na, Du bist ja schon zu früher Stunde ein ganz Aufgeweckter. gg Danke für die nette Antwort.

0

Erstens wäre die Maschine so schwer, dass sie extrem starke Motoren brauchte und dann wahrscheinlich dennoch nicht abheben könnten. Und was soll das schwer zerstörbare Material? Der harte Aufprall auf Wasser ist ähnlich, als wenn der Flieger auf Beton landen würde. Diesen Schlag würde dennoch kaum jemand überleben.

...was würde es nutzen, wenn das Flugzeug unzerstörbar wäre, aber die Insassen trotzdem aufgrund der enormen Kräfte bei einem Absturz etc. tot wären oder eben mit der ganzen Kiste im Meer versinken würden, weil sie nicht raus kämen? Ist ähnlich wie ein voll gepanzertes Auto. Das kann man zwar mit 100 gegen die Wand setzen und es bleibt weitestgehend ganz, aber der Mensch wäre aufgrund der "inneren Beschleunigung" dennoch tot.......wenn Du allerdings nur das Flugzeug erhalten willst, dann wäre das vielleicht eine Maßnahme - wenn auch ungewöhnlich und sicher aus Gewichtsgründen nicht sinnvoll / machbar.

Oké -- damit habe ich mich vom (Un-) Sinn meiner Frage schnell überzeugen lassen... ;-)

0
@kuntzkids

auha, das habe ich hier auch noch nicht gesehen, daß sich jemand derart beschreibt. Dabei gibt es doch keine dummen Fragen.

0
@krueschahn

Selbstkritik wird erlaubt sein. Manchmal stellt man eben spontan eine Frage, ohne selbst lange genug drüber nachzudenken.

0

Was möchtest Du wissen?