Wenn die Bienen sterben hat der Mensch nur noch 4 Jahre zu leben.

9 Antworten

naja bienen sind ein lebewesen die das ökusystem am leben erhalten, sie sorgen dafür das pflkanzen sich vermehren ... keine bienen = keine weiter vermehrung der pflanzen = kein sauerstoff = tot der menschen... naja dann würde schon alles sterben... aber man braucht auch ned so massiv übertreiben

Die Bienen sind nicht die einzigen Insekten welche Blüten bestäuben - die Hummel sind ja auch noch da und angeblich um einiges Effektiver.

Aber es stimmt schon, wenn die Bienen alle Aussterben würden - hätte das enorme Ernteausfälle und Hungersnöte zur Folge.

das liegt an der Nahrungskette... wenn es keine Bienen mehr gibt können sich viele Pflanzenarten nich mehr vermehren und sterben aus. diese waren vielleicht Nahrung für andere Tiere, woraufdiese sterben und immer so weiter.. Ein Teufelskreis... Entweder es gibt den 3. Weltkrieg, wir werden zu viele, dass Erdöl geht aus oder sonst was, wir sterben eh alle:( Mfg Rumburger

Was möchtest Du wissen?