Wenn die Arge nicht mehr zahlt, zahlt dann das Sozialamt die Krankenkassenbeiträge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo ich habe das gleiche problem. Wohne grade mal zwei monate mit meinen kinder bei mein freund und habe heute erst das schreiben bekommen das ich kein geld mehr von der arge bekomme. wie läuft es jetzt mit der krankenkasse muss ich meine beiträge selber bezahlen oder werden die vom sozialamt bezahlt?

mfg nadine

Irgendwer muss aufkommen, denn jeder ist heute auch trotz Armut pflichtversichert, d.h. wenn du die Beiträge nicht zahlen kannst, dann zahlt das Sozialamt (Kommune, Rathaus) die KK-Beiträge 100%ig. Du musst aber diese Unfähigkeit des Zahlens belegen können! z.B. Bankauszüge.

wenn deine kinder in der ausbildung sind und geld verdienen sind sind sie doch selbst über den arbeitgeber versichert.

Generell ist es so dass die Leistungen die von der ARGE bezahlt werden vom Sozialamt übernommen werden sobald man aus Hartz oä rausfällt!

mops09 30.05.2009, 16:41

...ich glaube, wir sollen spenden und nicht antworten...

0
mops09 30.05.2009, 16:43
@mops09

oder ich habs falsch verstanden - dann sorry!

0

Wenn deine Kinder eine Ausbildungsstelle hat zahlt der Arbeitgeber die Krankenkassenbeiträge.

Was möchtest Du wissen?