Wenn der Vertrag meines Smartphones abgelaufen ist wem gehört das "Handy" dann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie gut oder schlecht die Konditionen des Vertrages sind musst Du selbst beurteilen.

Nach Ablauf des Vertrages (24 Monate) gehört das Handy Dir. Achtung, ein Mobilfunkvertrag muss fristgerecht gekündigt werden da er sich sonst jeweils um 12 Monate verlängert! Fristen siehe Anbieter (Provider)

Hat das neue Gerät seitens des Herstellers ein Defekt, so kannst Du dieses umtauschen (Garantie).

Fällt dir das Gerät runter oder ins Wasser, Du verlierst es oder bastelst am Gerät oder der Firmware herum, haftest Du selbst. Das heißt, Du musst bis zum Vertragsende die Kosten weiter tragen.

Selbst gilt auch wenn Dir das Handy gestohlen wird! Mit einer Handyversicherung sind Diebstahl und einige Unfälle abgedeckt. Genaues musst Du dann aber beim Versicherer erlesen. Die Kosten für eine Versicherung sind unterschiedlich. Also mal selbst informieren. Achtung, Du muss bei Beschädigungen das Gerät ab die Versicherung einschicken. Die prüfen den Schaden genau nach bevor sie regulieren. Bei Diebstahl musst Du die Anzeige von der Polizei einreichen.

Eine Entbindung vom Mobilfunkvertrag gibt es in keinem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robespierre66
09.07.2013, 22:06

Ja stimme Dir in fast allen Einzelheiten zu,

Nur meine ich, daß das Gerät als Beigabe/Draufgabe zum Vertrag dem Mobilfunkvetragsnehmer SOFORT gehört.

Bei ebay und so werden ja jede Menge Handies mit 23,5Monaten Garantie angeiboten welche Privatleute gleich weiterverscherbeln und das ist O.K..

Man bekommt für das Handy eine auf seinem Namen ausgestellte Rechnung aber mans kanns sofort privat an jemandem Weiterverkaufen. Ich habe das früher mit O2-Verträgen so gemacht weil ich von den teuren Geräten sowieso nichts hielt und eigentlich nur durch den Verkauf den Vertrag finanzieren wollte.

0

Wenn du dein Handy dann verlierst oder etc. musst du den Vertrag weiter bezahlen und bekommst eigentlich kein neues Handy es seiden du hast das Handy mit versichert. Aber du kannst den Vertrag auch mit einem anderen Handy dann nutzen ( Du musst die Sim Karte einfach in ein anderes Handy packen und schon hast du die Flat auf dem Handy oder den Vertrag )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Du kannst doch ein Prepaid für 10Euro kaufen oder schon ein internetfähiges Smartphone für ab 30,00Euro und ein Huaweii-Androiden für 50Euro.

Auch wenn das bestimmt nicht die Handies sind die du favorisierst könntest Du deinen Vetrag für 10, 30 oder 50Euro Einmalinvestition weiternutzen.

Auf krumme Touren läßt sich der Anbieter bestimmt nicht gerne ein. Er geht davon aus das Dus verkloppt hast (was Du ja auch darfst) und jetzt die 24 Monate nicht bezahken willst.

Also so eine Win-Win-Geschichte wirds niemals geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robespierre66
09.07.2013, 21:15

Du zahlst bei Deinem Link 24x14,99=359,76 über 2 Jahre (Aktivierungsgebühren sehe ich nicht)

Den Wert des Handies kenne ich nicht denke das das weiterverkauft bei ebay für vielleicht 300Euro (mit 23.5;Monaten Garantie) weiterzuverkaufen ist (kann mich aber auch irren).

5% vielleicht noch Ebaygebühren (knapp 15Euro).

Dann zahlst Du für den Vertrag insgesamt nur noch 75Euro aber brauchst ein anderes Handy.

Du mußt sehen ob sich das lohnt (mußt sehen wo der Ersteigerungserlös dieses Modells in etwa liegt).

Früher habe ich das immer so gemacht...heute bin ich Handyfaul geworden und nehme nur Netzclub (Kostenlosinternet) und billige Prepaidkarten. Da mache ich keinen solchen Umstand mehr.

0

"Wenn der Vertrag meines Smartphones abgelaufen ist wem gehört das "Handy" dann?"

dir

".... muss ich dann für den Vertrag immer noch weiterzahlen?"

ja

"Kann ich den Vertrag dann auf ein anderes "Handy" nehmen?"

ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robespierre66
09.07.2013, 21:02

Ja obwohl zu sagen ist, daß das Handy dir SOFORT nach Vertragsabschluß und nicht erst nach 24Monaten gehört. Du darfst es schon verkaufen.

Nur Du bist an den 24-Monatsvertrag a9,95 oder 19,95 gebunden was über die 2 Jahre gerechnet dann 240 oder 480Euro oder so sind (die Aktiivierungsgebühr von einmalig 25 kommt bei einigen auch noch dazu).

Ich habe früher 2x super Handies verkauft (für ca. 450....500Eurio) umd den 480Euro Vertrag zu finanzieren und habe mit nem alten 30Euro Handy telefoniert. Inzwischen nehme ich lieber Prepaid wie Netzclub und kaufe mir gute Handys lieber selber.

0

Was möchtest Du wissen?