Wenn der Verkäufer auf Amazon einen gebrauchten Artikel als NEU einstellt und ich es dann kaufe, kann ich dann auf einen Austausch gegen ein neues bestehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In dem Fall mußt du den Mangel an der Sache rügen.  Der Verkäufer darf drei mal nachbessern maximal. Die Kosten trägt der Verkäufer.

Es geht darum, dass der Verkäufer die gebrauchte Ware nicht gegen Neuware austauschen möchte. Er bietet mir nur eine Stornierung oder einen Rabatt auf die gebrauchte Ware. Kurzfassung der Geschichte:
Er hat gebrauchte Ware für einen Wert von gebrauchter Ware als NEU auf Amazon eingestellt und ich hab gebrauchte Ware als Neu zum Preis von gebrauchter Ware gekauft.
Wie sieht es nun rechtlich aus? Ist der Verkäufer verpflichtet mir Neuware zu schicken, weil es ja sein Fehler war oder muss ich auf sein Angebot eingehen?

Ps.: Laut seine weiteren Angebote hat er noch Neuware zum Neupreis.

0

Was möchtest Du wissen?