wenn der unterhalt wegfällt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst Wohngeld beantragen und erhöhtes Kindergeld. Oder Du gehst zur Arge, die können Dir sagen, ob Dir ergänzend Hartz4 für das Kind zusteht. Außerdem solltest Du Dich schleunigst beim Jugendamt melden, damit der Unterhalt eingefordert werden kann und die Zahlungen auch durchgesetzt werden.

Der H4-Regelsatz für einen Erwachsenen beträgt zur zeit 359 EUR; beim Kind hängt es vom Alter ab(215 bis 287 EUR). Dazu kommt ggf. Alleinerziehendenmehrbedarf und KdU (Kosten der Unterkunft);
dagegen gerechnet wird das Eikommen (Kindergeld, Unterhalt, etc.)

Wenn der Unterhalt wegfällt- müsste doch die Möglichkeit gegebn sein- das Du arbeiten gehst- warum soll der Steuerzahler für Dich und das Kind aufkommen.

alina1267 25.12.2009, 20:02

ich gehe arbeiten 6 std täglich kann wohl schlecht mein kind den ganzen mittag alleine lassen ich war noch nie in meinem leben auf den staat angewiesen jetzt ist nun mal der fall eingetreten das mein ex arbeitslos wurde

0
Sally2809 25.12.2009, 20:14
@alina1267

Auch eine Frau, die arbeiten geht, hat Anspruch auf Kindesunterhalt. Ich, als Steuerzahlerin, komme lieber für eine Frau mit Kind mit auf, als für einen assigen Vater, der auf Hartz4 macht, nur um den Unterhaltsverpflichtungen zu entgehen.

0
VirtualSelf 25.12.2009, 21:07
@alina1267

@alina
Du musst und solltest dich hier nicht rechtfertigen.
Einkommen, das du hast, wird unter Gewährung eines Freibetrages auf deinen Leistungsanspruch angerechnet.

0

geh zum Sozialamt die Helfen dir dann

Was möchtest Du wissen?