wenn der torwart den ball nicht abfängt und er schon im tor aber in..darf ein anderer spieler z.b ein feldspieler seiner eigenen manschaft den ball abwehren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stell die Frage nochmal, die versteht kein Mensch: "wenn der torwart den ball nicht abfängt und er schon im tor aber in"?! 

Wenn der Ball im Tor ist erfolgt Anstoss.

Logisch, das machen die Verteidiger jedes Spiel ungefähr 10 Mal

Schreib die Frage nochmal etwas verständlicher.

Wenn der Ball im Tor ist, zählt das Tor.

Wenn der Ball noch nicht im Tor ist, kann natürlich auch ein Feldspieler abwehren...nur nicht mit der Hand, denn dann bekäme er Rot und die andere Mannschaft einen Elfmeter.


Kommentar von daranya
15.06.2016, 18:02

ein gegenerischer spieler schießt den ball im strafraum der hat aber hat  den boden noch nicht berührt .der .ist praktisch an der torwart vorbeigeflogen ..kann ein feldspieler der eigenen manschaft in den eigenen strafraum rein springen und den ball abwehren ..darf er praktisch den part des torwarts übernehmen ..?..das ist meine frage

0

Versteh ich nicht.

Es ist kein Tor wenn der Ball im Strafraum den Boden berührt. Tor ist es nur wenn der Ball die Torlinie überschreitet, egal ob am Boden oder in der Luft, die Feldspieler dürfen den Ball vor der Linie abwehren aber nicht mit der Hand, nur mit den anderen Körperteilen.

Was möchtest Du wissen?