Wenn der Sternstaub alle ist, was ist dann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schon möglich, dass irgendwann keine Sterne mehr entstehen. Dazu gibt es unterschiedliche Theorien. Auch ob sich das Universum immer weiter ausdehnt (und kälter wird) oder irgendwann wieder zusammenzieht (Big Crunch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

das ist eine sehr interessante Frage. Grundsätzlich ist die statistische räumliche Verteilung des Staubs in Galaxien nicht einfach zu ermitteln. Man bedient sich dabei Messungen der Extinktion des Lichts ferner Himmelskörper, deren Leuchtkraft bekannt ist.

Im Kosmos gibt es eine Vielzahl an Staubnachlieferungsprozessen. Expandierende Riesensterne vom Typ R CrB oder Miraveränderliche katalysieren in ihren Atmosphärenschichten häufig Staubteilchen, die sie über Sternwinde in den interstellaren Raum verfrachten. Der meiste Staub im Kosmos, ist in den Spiralarmen von Galaxien anzutreffen.

Dort wird er häufig durch Gravitationsinstabilitäten in Sterne eingebaut. Es ist aber im allgemeinen davon auszugehen, dass sich die Prozesse die zur Nachlieferung und Verarbeitung von Staub führen, gemittelt über Jahrmilliarden mehr oder weniger gut die Waage halten.

Lg Nikolai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
16.08.2016, 00:00

die Prozesse die zur Nachlieferung und Verarbeitung von Staub führen, gemittelt über Jahrmilliarden mehr oder weniger gut die Waage halten.

Bei all Deinem Optimismus, wir haben eine beschleunigende Raumexpansion und was dies bedeutet und vor allem in Jahrmilliarden, sollte Dir klar sein, vor allem wenn die Beschleunigung so fortschreitet, wie im Moment. 

Grusz Abahatchi

0

Sterne explodieren auch. Somit entsteht neuer Staub. Das Universum wird immer existieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
15.08.2016, 09:10

Nicht unbedingt. Es kann sein, dass es sich irgendwann wieder zusammen zieht.

0

ich versteh nicht was du meinst, wenn der Staub alle ist, kannst du gerne unter meinem Bett neuen holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?