Wenn der pH-Wert bei der Joghurtherstellung zu niedrig ist, entsteht Molke. Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Molke

(auch

Molken, Käsemilch, Schotten, Sirte, Waddike, Wedicke

oder

Zieger [1] [2]

genannt) ist die wässrige grünlich-gelbe Restflüssigkeit, die bei der Käseherstellung entsteht. Sie ist der flüssige Teil, der nach der Gerinnung der Milch zu Käse oder Quark abgesondert werden kann. Es gibt zwei Sorten von Molke: die

Süßmolke

(auch

Labmolke

), die entsteht, wenn man Milch mit Lab zur Käseherstellung dicklegt, und die

Sauermolke

, die entsteht, wenn man Milch mit Milchsäurebakterien behandelt.

...

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Molke

Molke ist also die Restflüssigkeit von der Käseherstellung.

Aber was hat die Molke mit dem pH-Wert zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?