Wenn der Grundstückskaufvertrag aussagt, dass eine Ratenzahlung der Kaufpreissumme vereinbart wird, bekommt dann der Makler seine Provision auf in Raten ,?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.

Nein. Der Makler bekommt seine Arbeit nach Unterschrift beim Notar sofort,bezahlt.
makeln kommt vom verhandeln, vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, in der Sekunde in der Käufer und Verkäufer den Notarvertrag unterschreiben ist die Arbeit des Makler getan und seine Provision verdient und fällig. Makler = makeln = vermitteln/zusammenbringen. Unterschreiben beide, hat der Makler erfolgreich vermittelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Der Makler hat ja auch nichts mit dem Kaufvertrag oder dessen Inhalt  zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?