Wenn der Ex-freund einen Kosenamen benutzt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Dir nicht so viele Gedanken darüber. Ich denke, dass es sowiso im Sande verlaufen wird. Ignorier das Kosenamige. Vielleicht ist er jemand, der die Kontrolle über alles braucht, obwohl ihn Dein Privatleben nichts angeht; es sei denn, Du kommst von selbst darauf zu sprechen. Wenn Du merkst, dass das zwischen Euch keine Basis hat, kannst Du es auch eher beenden, als dass Du darauf wartest, bis sich das von selbst ergibt.

Alles Gute Dir & Liebe Grüße♡

Vielen Dank♡RaupeNimmerx3☆

0

Rechne doch selbst nach: er ist seit Anfang November wieder solo. Das sind jetzt ungefähr 10 oder 11 Wochen. Sein Grund für die plötzliche Zuwendung ist natürlich der sogenannte Samenkoller.  - Er will Dich wieder flachlegen, was denn sonst?

Erstens er hat eine rechte Hand und zweitens wenn er weg geht kann er von da auch ein Mädchen mitnehmen, hat er sonst auch immer sehr oft gemacht ;) also kann es nicht nur an Sex liegen sonst würde er es intensiver versuchen. 

1

Wenn du ihn wirklich magst tuh nicht direkt die Freundschaft beenden obwohl ich auch denke das es nach einer beziehung keine Freundschaft gibt. Treff dich mit ihm und sprech ihn drauf an warum er dich so nennt 

Traum, Ex und freund -.-' komisch!

Zur Vorgeschichte: Ich war vor einigen Jahren 3 Jahre mit meinem Ex zusammen. Nun bin ich schon seit über 2 Jahren mit meinem Schatzi zusammen und überglücklich. Naja früher hatte ich immer was auszusetzen an meinem Ex. Er nahm mich nie in den Arm oder sonnst irgendwelche Zärtlichkeiten. Mein Freund ist eig. das genaue Gegenteil von meinem Ex. Auf jeden Fall habe ich schon seit 2 Jahren oder so nichts mehr von meinem Ex gehört. Er meldet sich noch ab und zu bei meiner Cousine (sie hat schon 2 Kinder und einen Mann). Dies regt mich natürlich auf, ich will von ihm in Ruhe gelassen werden. Nun hatte ich gestern aber einen komischen Traum. Ich träumte, dass ich mich zwischen meinem freund und Ex entscheiden müsse. Ich hatte dann den ex genommen. Wir sassen dann alle auf einer Couch und der Ex wollte mich in den Arm nehmen. Ich ekelte mich aber davor. Mein Ex meinte dann lass sie doch wenn sie nicht will. Dann, obwohl ich ja im Traum mit meinem Ex zusammen war wollte ich ihn gar nicht. Ich kämpfte soo um das Herz meines Freundes zurück zu erobern. Doch er blieb einfach stur und fühlte sich verraten. Wollte nicht. Ich verstehe diese Träume nicht. Hatte auch mal einen, da verwechselte ich die beiden. Sie sind überhaupt nicht änlich. Ich liebe meinen Freund und will meinen Ex auf gar keinen Fall zurück, ich will auch nichts von ihm wissen. Was soll das bedeuten? Ich bin 20.

...zur Frage

Kann ich wieder lieben?

Ich war mit meinen ex - Freund 3 Monate zusammen, aber haben ihn so sehr geliebt dass ich 3 Monate um ihn gekämpft habe und 3 weitere Monate starken Liebeskummer hatte. 3 Monate später bin ich mit meinen jetzigen freund zusammen kommen. Jedoch fühle ich die Liebe nicht, wie meine damalige Beziehung. Wenn ich meinen Freund küsse denke ich an meinen Ex. Ich vergleiche meinen Freund immer wieder mit meinen Ex. und es nervt mich so sehr. Ich hab einfach nicht das selbe Gefühle. Ich habe Angst dass mein ex ein Teil von meinen herzen mit sich genommen hat. Das ich niewieder jemanden so sehr lieben kann, wie ich ihn geliebt habe. Ich hab an die gemeinsame Zeit gedacht und dann angefangen zu weinen. Es waren nur 3 Monate... und ich bin nach 6 Monaten immernoch nicht richtig hinweg?

...zur Frage

Ex Gefühle gestehen oder Kontakt abbrechen (derzeit Freundschaft)?

Zur Vorgeschichte: ich war mit ihm 2 mal zusammen, beide male habe ich schluss gemacht (weil meine Gefühle wohl doch nicht gereicht haben), danach gab es kontaktabbruch und 1 jahr später haben wir angefangen wieder zu schreiben, und wegen dem selben freundeskreis auch mehr zu machen, er hat es geschafft, dass ich mich wieder in ihn verliebe und die freundschaft wollte auch nicht so funktionieren, also gab es einen erneuten kontaktabbruch. Da wir uns aber inzwischen die besten freunde teilen, können wir uns nicht einfach ignorieren und haben also alles von früher geklärt und uns weider "vertragen", danach lief alles gut und wir konnten wieder normal mit einander reden etc. nur dann kam ständig die frage, ob er sich wieder etw mit mir vorstellen könnte (von freunden) und er meinte, er fände es sogar sehr wahrscheinlich und auch schön, nur im moment hängt er noch an einem anderen Mädchen. Als ich ihn darauf angesprochen habe, meinte er, ich sei perfekt für ihn und habe mich kaum verändert und er könnte sich auch wieder in mich verlieben bla bla, nur eben zur zeit nicht, als er dann gefragt hat wie ich dazu stehe, habe ich ihm offen gesagt, dass ich mir nicht sicher sei. dass es auf jeden fall mehr als freundschaft ist, aber ob es wieder für eine beziehung reicht, müsse man rausfinden. darauf hin hat er gar nicht mehr reagiert, es scheint, als ginger er mir aus dem weg und redet trotzdem etwas von guten freunden. Ich aber merke langsam, dass meine gefühle für ihn hochkommen und sich mit jedem Tag verstärken. ich habe keine ahnung ob ich wirklich in ihn verliebt bin, aber bekomme von alles, mit denen ich darüber rede gesagt, das es so ist. Nun weis ich nicht was ich tun soll, denn eine freundscahft wird nicht funktionieren, es wird immer schlimmer. Entweder ich gehe ihm wieder aus dem weg, was aber unangenehm wird, da wir eben die selben besten freunde haben. oder ich spreche ihn darauf an, lege die karten offen auf den tisch und sage was er für mich ist, damit er wenigstens rücksicht darauf nimmt und mir nd ständig komplimente macht etc. damit riskiere ich aber eben wieder die freundschaft (die mir acuh trz am herzen liegt). auserdem möcht ich ihm nicht wieder auf die pelle rücken, nach 2 jahren, da er eig denkt, das wir beide abgeschlossen haben..

Aus dem Weg gehen und unangenehme Unternehmungen haben oder Reden und "Blamieren"? - immerhin habe ich auch stolz... ich möchte nicht das es so aussieht,als würde ich ihm wie ein hund hinterherlaufen....

...zur Frage

Ex Freund ist sauer/ warnt mich?

Nachdem mit mein Exfreund Schluss war hat mich einer seiner besten Freunde angeschrieben ,den ich allerdings aber nicht persönlich kannte. Wir haben ganz normal geschrieben und ich habe auch manchmal nicht geantwortet und er hat trotzdem noch geschrieben .Da jetzt Karneval ist habe ich mich auch ein paar mal am Zelt mit ihm unterhalten und er hat mir was ausgegeben.Nun schreibt mein Ex Freund mir, wie ich auf die Idee käme ihm zu schreiben und das alle jetzt komisch über mich denken. Mir ist das ehrlich gesagt egal aber ich frage mich was seine Intention dahinter ist.Das der Beste Freund von ihm mich verarschen wollte denke ich nicht ; sonst hätte er kein Geld für mich ausgegeben etc. Was denkt ihr ?

...zur Frage

Läuft es auf eine Art Freundschaft Plus hinaus?

Hey :) Mein Ex Freund hatte vor 3 Monaten Schluss gemacht, mit der Begründung ér würde mich nicht mehr verdienen aber er irgendwie trotzdem noch Gefühle, fragt mich nicht nach der Logik :D jedenfalls ging es mir eine Zeit lang echt nicht gut, weil einfach nicht klar war was zwischen uns ist. In den letzten 3 Wochen haben wir wieder etwas Kontakt und verstehen uns richtig gut. Gestern haben wir uns mal wieder getroffen nach der langen Zeit.. und dann ist es passiert, wir haben uns wieder geküsst und ja etwas rumgemacht. ich denke es war ein Fehler, da es immer so ablaufen wird wenn wir uns treffen. und soetwas wie Freundschaft plus möchte ich einfach nicht. Wenn ich ihn frage was er über uns denkt, blockt er meistens ab oder es kommt nix. :/ auf der anderen Seite meint er aber wieder das er mich sehr lieb hat und ich vermisst. Ich möchte einfach wissen was Fakt ist. was denkt ihr dazu? danke füt die antworten :)

...zur Frage

Ständige Gedanken an Ex-Freundin?

Hallo zusammen

Zuerst meine Geschichte, danach kommen die Fragen.

Ich bin jetzt 19 Jahre alt. Als ich ungefähr 8 Jahre alt war, lernte ich durch die Schule und die Familie ein nettes Mädchen kennen. Wir gingen dann immer auf die selbe Schule, aber nicht in die selbe Klasse. Irgendwann gingen wir dann auch zusammen in einen Verein und wurden 2014/2015 ein Paar. Wir kamen nur zusammen, weil mir ein guter Freund erzählt hat, dass Sie schon seit über 2.5 Jahren auf mich steht. 

Ich war damals 15/16 Jahre alt. Die Beziehung hielt leider nur 2-3 Monate. Um vorweg klar zustellen: Es war komplett meine Schuld. Ich habe es versaut. Ich weiß bis heute nicht warum ich das getan habe, aber ich habe dann nach ca. 3 Monaten mit ihr Schluss gemacht. Ich war einfach nicht bereit und reif genug für eine Beziehung. Ich habe bevor ich Schluss gemacht habe, einen Rat von einem meiner besten Kollegen geholt. Dieser hatte gesagt: "Mach was du für richtig hältst, mache aber nichts was du nachher bereuen wirst". Genau  das ist der Punkt; ich bereue nichts so sehr in meinem Leben, wie das dass ich mit Ihr Schluss gemacht habe.

Wir gingen aber friedlich auseinander und hatten auch noch sehr viel Kontakt. Nach ungefähr einem halben Jahr hatte sie dann einen neuen Freund, den ich auch sehr gut kannte und ich mich sehr für die beiden gefreut habe. Als sie dann eben den neuen Freund hatte, hielt der häufige Kontakt noch ca. 1 Jahr. Nach diesem Jahr wurde es immer weniger. An diesem Punkt habe ich erstmals gemerkt, wie sehr sie mir fehlt. 

Schon seit längerem sagen mir sehr viele meiner Freunde, aber auch Freunde von ihrer Seite her, dass die beiden irgendwie so gar nicht zusammen passen und immer irgendwelche Probleme/Streit haben. Das klingt jetzt vielleicht ein wenig asozial, aber obwohl ich mich sehr für die beiden gefreut habe wäre es mir im Moment lieber wenn die beiden sich trennen würden. Ich glaube jedoch kaum dass dies passiert, denn sie sind bereits seit über 3 Jahren ein Paar.

Meine Fragen:

- Wie kann ich sie vergessen, sodass ich mich auf ein anderes Mädchen konzentrieren kann?

- Ich muss immer an folgenden Satz denken, den mir mein Kollege gesagt hat: "Mach was du für richtig hältst, mache aber nichts was du nachher bereuen wirst". Immer wenn ich an sie denke, kommt mir dieser Ratschlag in den Sinn. Wie kann ich den ausblenden und vergessen?

- Am liebsten wäre ich wieder mit ihr zusammen, obwohl das etwas komisch wirken könnte, wenn ihr Ex-Freund, nach über 3 Jahren wieder ihr Freund werden würde.

Ich weiß, dass meine Fragestellung ein wenig komisch rüber kommt, aber ich weiß einfach nicht wie weiter machen. Ich denke jeden Tag an sie. Ich bin über jeden Ratschlag dankbar. Falls ich noch Fragen habt, bitte einfach fragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?