Wenn der Anlasser nur noch "klackt" ...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mir hat es geholfen, nach dem "klack" mit einem hammer kräftig gegen den anlasser zu schlagen: für mindestens EINEN startvorgang hat`s meistens gereicht. ich habe immer ziemlich fertige pkw gefahren, aber auch beim lkw, hat der hammerschlag oft geholfen.

man, sind das hier tolle Antw....wenn die Batt. noch ok - Licht voll da ? - dann ist es der Anlasser- motor.. oft hilf wie hier schon gesagt ein Stoss mit dem Hammerstiel, wenn nicht hilft nur ein neuer Anlasser.. oder ihn reparieren(lassen). der Austausch ist rel einfach 3 Muttern lösen , ein paar anschlussklemmen. raus ist der alte

Ich würd sagen, die Batterie ist leer, da hilft nur Anschieben oder das Überbrückungskabel ... dann erstmal eine zeitlang fahren und sich aufgrund der Witterungsverhältnisse schnell eine neue Batterie besorgen ..

hattrick1860 12.12.2010, 22:50

die batterie ist erst 1/4 jahr alt. wurde neu geladen. letzte woche sprang das auto noch sporadisch an. zuerst nur klack, dann wartezeit, dann angesprungen wie wenn nix wäre.

deshalb schließe ich mal die "stärke" der batterie als "schwäche" aus.

klackt der anlasser auch wenn er defekt ist. (also sozusagen unstartbar) ? oder darf man da nix mehr hören.?

0

gucke ob die batterie noch genug destilliertes wasser hat, egal wie alt die batterie ist. oder die kohlen sind durch von der lichtmaschine. trifft beides nicht zu, dann liegt es an irgendwelche relais.

anschieben,anschleppen, mit einem Hammer auf den Anlasser schlagen, manchmal hängt das Einrückritzel

hattrick1860 12.12.2010, 22:46

danke für deine tipps, aber morgen wird nur 1 mann da sein, und da könnte das anschleppen bzw. anschieben schwierig werden.

die hammer auf anlasser hatte ich bereits probiert, allerdings kommt man nur ganz schlecht hin.

wie "entrückt" man das einrückritzel ?

0
Abwehrspieler2 15.05.2016, 13:47
@hattrick1860

Was hast Du denn für ein Auto? Bei meinem Audi A4/B5 hatte ich genau das Problem. Nach Batteriewechsel genügend Saft aber der Anlasser klackte nur. Bin mit einem Besenspiel von oben an den Anlasser herangekommen. Reichte für einen leichten Stoß auf den Anlasser und beim nächsten Startversuch schnurrte die Lady wieder :)

0

Was möchtest Du wissen?