Wenn das Schlucken weh tut,...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meistens ist es eine Halsentzündung. Das hat mit der Schilddrüse nichts zu tun. Sehr wahrscheinlich ist das auch so bei Dir. Hustenbonbons und heiße Milch mit Honig sind nur zwei der Hausmittel.

Hättest Du eine Schilddrüsenerkrankung, wären Hausmittel unangebracht. Dann bräuchtest Du recht bald einen Arzt, der sich auf dem Gebiet spezialisiert hat.

Nur weils schlucken weh tut, heißt es nicht, das deine Schilddrüse damit was zu tun hat. Wahrscheinlich hast du dich ein bisschen verkühlt. Nimm nen Hustensaft, lutsch n Bonbon un das wird wieder.

Ich kenne etwas das geht 100%ig.Nehm nen Schall,mach ihn Nass mit warmen Wasser und dann ausdrücken.Um den Hals wickeln und dann kannste schlafen gehen.Am nächsten Tag ist es weg,und ich habe ne "beste Antwort" ;)

Ansonnsten haste das länger(ich immer sonnst 3 Tage )

LindevonGer 04.07.2013, 13:45

Ok, ich werde es heut Nacht, wenn ich schlafen gehe, ausprobieren.

0

Ich hab das auch öfters und das geht bei mir nach paar Tagen mit normalen Hustensaft weg

Was möchtest Du wissen?