Wenn das flugzeug abhebt kommt ein komisches gefühl ins ohr!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaugummi (o.ä.) kauen - der Luftdruck ändert sich bei Start und Landung, dagegen hilft z.B. Kauen oder Gähnen (und zwar öfters).

Kaugummi kauen und dabei den Mund extra weit öffnen, gähnen, nase zuhalten und drücken!

Gähnen und kauen von Kaugummi lindert den Druck.

Oder gut ist ist auch der Tauchertrick: Einatmen, die Nase zuhalten, Mund zu. Versuchen mit der Nase auszuatmen, also Druck aufzubauen. Dadurch entsteht ein Druck im Rachenraum der einen Druckausgleich macht.

am einfachsten ist ausgiebig zu gähnen, auch bei der landung, es hat mit innenohrdruckausgleich zu tun

Nase zuhalten und drücken!

Gähnen kann auch helfen.

Was möchtest Du wissen?