Wenn das Auto unter einer Überdachung steht, ist kein Eiskratzen nötig. Warum eigentlich nicht?

2 Antworten

Je mehr die Luft abkühlt, um so weniger Wasser kann sie aufnehmen. Es kondensiert aus und "fällt" auf die Autos, wo sie gefriert. Steht das Auto unter einem Dach, kann dort nicht so viel Feuchtigkeit rauf  "fallen".

Weil die Scheiben nicht nass werden

Ich meinte natürlich ohne das es regnete oder schneite, sondern einfach nur kalt ist

0

Was möchtest Du wissen?