Wenn das Auto rollt, aber man noch mit den Fuß auf der Kupplung ist, schleift did Kupplung noch?

5 Antworten

Wenn du die Kupplung voll durchgetreten hast, dann ist es egal wieviel Umdrehungen der Motor macht. Nutzt du dieses zu viel dann ist es für das Drucklager garnicht gut. Zieht der Motor schon an, dann ist die Scheibe fast im Eimer.    Die Kupplung ist zum ANFAHREN! und nicht zum WEITERFAHREN,  dafür ist das Gaspedal. Also, an der Kreuzung Bremse und Gang raus und den Fuß vom Kupplungspedal.    

Bin kein Experte aber es ist aufjeden Fall nicht gut den Fuß auf der Kupplung zu lassen. Wenn du Berg runter rollst mit angemessener Geschwindigkeit dann lass den Gang drin und lass rollen, dann sparst du auch Sprit.

Lasse ich auch aber beim ausparken muss ich ja mit der Kupplung arbeiten nur mit Gas werde ich zu schnell

0

Wenn Du, wie du in einem anderen Kommentar schriebst, die Geschwindigkeit noch über die Kupplung regulieren kannst, dann schleift die Kupplung - das ist ja gerade der Regelungs-Effekt, dass man die Kupplung mehr oder weniger schleifen lässt und damit weniger oder mehr Kraft überträgt.

Die Kupplung fängt im Grunde an zu schleifen, sobald Du beim Treten des Kupplungspedals einen Widerstand spürst

Vielen Dank und wenn ich denn gleichzeitig Gas gebe während des schleifens kann da was kaputt gehen??

0
@Martin17020401

"kaputt gehen" nicht - das ist ja das normale Vorgehen für extrem langsame und vorsichtige Fahrten. Das gleiche Spiel hast Du ja auch beim Anfahren am Berg und in vielen anderen Situationen.

Es ist halt eine Phase, in der sie Kupplung stärker abgenutzt wird als bei "freier Fahrt", aber das ist normal - die Kupplung ist nun mal ein Verschleißteil.

Man sollte nur vermeiden, "grundlos" und zu lange mit schleifender Kupplung zu fahren, damit man nicht alle Nase lang 'ne neue Kupplung braucht ;-)

0

Ok viele Dank du hast mir sehr geholfen

0
@Martin17020401

Gerne ...

Ich frage mich nur, in welcher Fahrschule Du warst, bzw. wie lange die her ist - so was lernt man da normalerweise

0

Auto richtig anfahren - Tipps

Hallo Community,

im Moment arbeite ich an meinem Führerschein und habe da noch eine spezielle Frage zum Anfahren:

Mein Lehrer sagte mir, ich soll an einer roten Ampel bisher immer den ersten Gang nach dem Anhalten schon mal reinmachen. Nun gibt es ja dann folgende Reihenfolge zum Anfahren bei Grün:

  1. Situation beim Stehen: Linker Fuß auf Kupplungspedal (durchgetreten) und rechter Fuß auf Bremse, damit das Auto ggf. nicht rollt.

  2. Situation bei Wechsel auf Grün: Schleifpunkt finden (das Auto fängt an zu rollen) und dann erst Wechsel von Bremse auf Gaspedal (damit das Auto vorher nicht wegrollt beim Wechsel).

So, damit der Motor nun nicht abgewürgt wird, soll man ja die Kupplung weiter kommen lassen und gleichzeitig Gas geben. Wenn ich dies aber mache, würge ich desöfteren mal den Motor ab. Wie genau ist es denn richtig? Warte ich mit dem Gasgeben ein wenig? Gebe ich permanent gleich gas und lasse die Kupplung langsam kommen? Oder gebe ich langsam mehr Gas und lasse die Kupplung immer weiter kommen?

Danke für die Antworten!

Grüße

...zur Frage

Wann wirkt die Motorbremse? Anfahren mit pkw?

Hallo. Ich mache den autoführerschein und kapier es einfach sogar nach der 6 Fahrstunde nicht... 😟

Also zuerst eine Frage zur Motorbremswirkung... Ich glaube halt dass die gemeint ist... Ich weiß nur ganz sicher dass die wirkt wenn man vom Gas weg ist und einen Gang eingelegt hat... Dann noch was mit der kupplung... Treten oder nicht? Irgendwie hab ich im Kopf der Lehrer hat gesagt wenn man weg ist... Aber warum trete ich sie dann wenn ich auch halten will(also auf der bremse bin?) wobei wenn ich nur drauf bin rollt es ja auch... Aber wird doch langsamer oder? Also wirkt sie ja wenn ich oben stehe???

Nun zur nächsten Frage... Anfahren bergab verstehe ich... Rollen lassen... Und und... Fällt mir leicht. Aber dann.... Geradeaus tu ich kupplung bis zum Haltepunkt, 1 fahrzeuglänge lassen und dann runter und Gas? Rückwärts wenns vorne etwas bergab geht tu ich ja bremsen und stehe auf kupplung... Und dann soll ich kupplung halten... Aber wann geh ich von der bremse? Das selbe Problem habe I h mit bergauf wegfahren... Der Lehrer hat gesagt wenn auto mehr "brum" macht... Tja... Macht es für meine Ohren immer... Also kupplung kommen lassen es brummt etwas lauter bremse los, kupplung halten und zuerst loslassen dann Gas oder gleich Gas mit? Mit gas wirds bei mir so laut, aber nur mit kupplung komme Ich mir beim aus biegen sooo langsam vor und ich habe immer Angst dass mir andere Autos reinfahren 😫

Bitte um guten Rat. Ich fühl mich echt wie der größte Depp.

...zur Frage

Kann davon Kupplung kaputt gehen?

Hallo,

Ich dachte ich hätte gestern was komisches beim Kuppeln gehört.

Darum habe ich im Leerlauf paar mal getreten und los gelassen ohne Gas, mal schnell und mal langsam los gelassen.

Kann dadurch die Kupplung kaputt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?