Wenn das Amt verlangt, Kindergeld zu beantragen, hierzu ein amtsärztliches Gutachten notwendig ist, dieses 74 Euro kostet, wer trägt diese Kosten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat das Amt dich schriftlich dazu aufgefortdert? Welche Begründung gibt es dasn die familienkasse ein Gutachten möchte?

Ich würde einen Antrag auf Kostenübernahme dafür beim Amt stellen.

Hier geht es auch un dasThema : https://www.elo-forum.org/allgemeine-fragen/96454-familienkasse-schlaeft.html

Ja das Amt hat schriftlich dazu aufgefordert, es geht um meinen Sohn , 22 Jahre, der wegen psychischer Probleme nicht arbeiten kann. Deshalb möchte die Familienkasse das Gutachten. Wie wird der Antrag auf Kostenübernahme gemacht ? Gibts da einen Vordruck oder formlos ?


 

0

Meist der Besteller, so lese ich die Spielregeln. Viel Glück.

Das musst du bezahlen.

Was möchtest Du wissen?