Wenn canabis legalisiert wird?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese und ähnliche Fragen werden erst noch diskutiert werden müssen und erst dann kann man sagen, welche Regelungen gelten sollen und auch umsetzbar sind. Noch ist bezüglich einer Cannabis Legalisierung auch nichts in Aussicht, also mach dir da noch nicht zu viele Gedanken. Meiner Meinung nach ist eine Legalisierung auf lange Sicht zwar absolut logisch und unumgänglich, aber wann das passiert, steht in den Sternen. Erst wenn Pläne diesbezüglich konkreter werden, kann man sich Fragen wie deiner hier stellen und Lösungen dafür finden.

Es wird aber sicher schwierig, für das Auto fahren nach Cannabis Konsum Regelungen zu definieren, da man das THC im Blut oder im Urin auch noch lange nach abklingen der eigentlichen Rauschwirkung feststellen kann. Der Fahrer kann also schon seit vielen Tagen nichts mehr geraucht haben und würde trotzdem positiv getestet werden. Die einzige Möglichkeit wäre also (zumindest nach aktuellem Stand), das fahren nach Cannabis Konsum zu verbieten und zu bestrafen, was bedeuten würde, dass Autofahrer generell kein Cannabis konsumieren dürften. Man kann bisher noch nicht nachweisen, ob jemand, der bei einem Test auf THC durchgefallen ist, gerade erst oder schon vor über einer Woche konsumiert hat. hoffentlich entwickelt sich die Wissenschaft da noch weiter. Mit konkreten Gesprächen über eine Cannabis Legalisierung jedenfalls wäre man genötigt, die Forschungen in diese Richtung auszudehnen, damit man vernünftige Gesetze und Regelungen schaffen kann, die auch definitiv wichtig sind. Zigaretten und Alkohol darf von Gesetzeswegen her auch nicht jeder Konsumieren und das ist gut so.

Mal abgesehen davon, daß Cannabis nicht legalisiert wird.

Es würden die gleichen Maßstäbe angesetzt, wie auch heute schon.

Fährst Du unter Drogeneinfluß Auto, bist Du deinen Schein los und darfst Strafe zahlen.

Cannabis wird legalisiert. Es legalisieren immer mehr Länder, irgendwann MUSS Deutschland mitziehen. Wenn nicht haben sie halt ein Problem mit der Einfuhr von Cannabis, weil alle umliegenden Ländern legalisiert haben, nur Deutschland nicht. Und das Geld wird sich Deutschland auf lange Zeit auch nicht entgehen lassen.

0
@LeChuck01

Es gibt kein Argument gegen eine Legalisierung. Viele Argumente die Legalisierungsgegner benutzen, sind eigentlich Argumente FÜR eine Freigabe.

Es ist halt die Realität. Ich weiß, die Wahrheit tut weh. Naja, du wirst es ja sehen. Freue mich schon auf die Gesichter von Leuten wie dir, wenns so weit ist. Argumente dagegen bringen kannst du natürlich nicht, nur angreifen, ist ja einfacher, ändert aber nichts an den Tatsachen :-)

0
@LeChuck01

Es sind leider keine Kifferträume, solange du keine Argumente dagegen bringst. Das weißt du auch selber. Ich bin offen, wenn du gute Argumente nennst, stimm ich dir auch zu, dass es nur Kifferträume sind! Aber so bestätigen deine Kommentare nur meine Ansicht.

0
@LeChuck01

Das bestätigt meine Ansicht nochmal mehr als sowieso :-) Schönen Dank!

0

In den niederlanden gilt ein Grenzwert im Blutserum von 3ng/ml aktives THC.

In deutschland liegt er zur zeit bei 1ng/ml aktives THC.

Also irgendwo dazwischen.

Was möchtest Du wissen?