Wenn (C:) voll ist stürzt PC ab?

4 Antworten

Ist es eine SSD, die soll man nicht allzu voll knallen. So besitzt die SSD keine Ausweichspeicherzellen mehr.

Ist es eine HDD, wird der PC eigentlich nur enorm langsam.

Was sein kann, fehlerhafte Sektoren auf SSD/ HDD, ist der Festspeicher dementsprechend voll, rutscht das System immer mal wieder über den fehlerhaften Sektor, und schmiert ab.

Es kann aber auch an was völlig anderem liegen, dazu fehlen mir allerdings Bluescreens, oder Absturzberichte, ...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatiker - Systemintegration

Es ist eine SSD und ich hatte nicht mal bluescreens...deswegen wunder ich mich

Ich hab jetzt ein bisschen Zeug gelöscht und es schein wieder besser zu funktionieren.

Danke!

1

Systembereinigung und Defragmentierung könnten helfen, das schafft Platz.

Wenn das nicht reicht musste eine grössere Festplatte einbauen oder grosse Dateien auslagern. (Stick oder externe Festplatte.)

Das ist sogar ne sehr Gute Idee. Dankee :))

0

Hey. kommt dann ein bluescreen?. An sich ist das egal ob ein Speichermedium voll ist außer nötige aktualisierungen passen nicht mehr drauf

Nein es kommt nie ein Bluescreen. Fehler werden auch nicht angezeigt. Es geht einfach aus.

Nur jetzt als er das letzte mal ausgegangen ist, kam die Meldung:

C wird repariert

Oder so

0
@GuterFrager517

klingt nicht gut. Möglicherweise gibt es kaputte Stellen auf der Platte, die softwaretechnisch automatisch abgesperrt und umgangen werden. Wenn diese Stellen zunehmen, geht das irgendwann nicht mehr und die Platte ist nicht mehr bootfähig.

1
@hologence

Sollte ich den PC gleich zur Reparatur schaffen oder kann ich selber was machen?

0
@GuterFrager517

neue Platte würde ich auf jeden Fall sagen. Als das damals bei meinem Windows-PC aufkam, habe ich das zum Anlass genommen, direkt zum Mac zu wechseln (nicht weil die Hardware besser ist, sondern weil alles andere besser ist und ich ohnehin genervt von Windows war).

0

Kann es nicht sein dass das Betriebssystem versucht, Daten im RAM auf C: auszulagern?

1

Ja kann sein. SSD z.b sollten nicht mehr als 80% Füllstand aufweisen.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Was möchtest Du wissen?