wenn bei einer Sachbeschädigung mehrere leute dabei waren und es nicht klar ist wer es war müssen dann alle für den schaden aufkommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich müssen alle anteilmäßig haften, eigentlich. Es ist allerdings so daß hier eine gesamtschulnerische Haftung vorliegt. Das bedeutet daß, wenn einige knapp an Geld sind, zunächst diejenigen die zahlungsfähig sind zahlen müssen. Wenn es nur einer ist hat er Pech gehabt. Er kann sich allerdings dann das Geld von den Anderen wiederholen. Wobei dies nicht mehr gesamtschuldnerisch ist. Er kann von jedem nur den entsprechenden Anteil einfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon... ist wohl auch ein wenig druck im spiel, um denn "täter" zu petzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?