Wenn Baerbock Kanzlerin wird würden andere Präsidenten sie überhaupt ernst nehmen?

3 Antworten

Hallo! Sicher wird sie das können. Sie ist sehr intelligent und hat zudem ihre Experten

Zudem ist sie wesentlich glaubwürdiger als ein Laschet der jetzt der Unter- und Mittelschicht auf die Schnelle noch Geld verspricht - dass er ihnen dann später doppelt wieder abnimmt

Dafür wird auch der designierte Wirtschaftsminister und Unternehmer Merz sorgen

Schönen Abend

Ahnung hat sie schon. Und sie wirkt unheimlich menschlich. Ich finde, sie redet nicht um den heißen Brei herum, sondern ist direkter als viele Politiker, denen ich bisher zugehört habe. Ich muss sagen, dass macht sie unheimlich sympathisch.

Ob sie mit anderen Oberhäuptern mithalten kann, vermag ich nicht zu sagen. Warum sollte man sie nicht ernst nehmen? Aussagen kann sie eine ganze Menge und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht von ihr.

Warum sollte man sie denn nicht Ernst nehmen? Nur weil sie keine Regierungserfahrung hat? Sie ist unglaublich informiert und hat von vielen unterschiedlichen Themen Ahnung, sie bringt Dinge, anders als viele andere Politiker:innen auf den Punkt und sie agiert unglaublich menschlich, ich finde das für eine Kanzlerin schon ziemlich gut.

Im Gegensatz dazu, wie soll man denn Putin, der ein Gesetz ändert, um länger im Amt bleiben zu können und sein Land zu einer nahezu Diktatur aufbaut, ernst nehmen? Wie soll man Erdogan ernstnehmen? Wie Xi Jinping? Da drehen doch alle was an den Wahlen, damit sie gewählt werden...

Was möchtest Du wissen?