Wenn aus Liebe plötzlich Freundschaft wird ...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Itallends, das kann mehrere Gründe haben. Vor allem dieser hier fällt mir ein, wenn ich deinen Text lese:

nach 2 Jahren (kann auch kürzer sein) ist ein "typischer" Zeitraum für eine Veränderung erreicht, die ganz normal ist. Die allererste Verliebtheit ist längst vorbei. Veränderung heißt aber nicht nur, dass etwas vorbei ist, sondern auch, dass etwas Neues entsteht! Das Neue ist die Vertiefung des Gefühls, der Beziehung der Herzen, der Liebe statt der Verliebtheit. Es kann sein, dass die Körperlichkeit sich auch verändert, weil sich darin so viel ausdrückt. Die Schmetterlinge sind nicht mehr einfach so immerzu da, gerade auch aus der Leidenschaft wird etwas anderes (nicht weniger, aber anders). Es gilt, sich miteinander neu zu finden.

Also: sieh das, was du bemerkst, nicht so sehr unter dem Stern "ist es vorbei?", sondern besser in dem Licht "was verändert sich gerade?". Über diese Frage könnt ihr auch sehr gut reden, ohne dass es bedrohlich ist. Denn vielleicht bemerkt ja auch dein Freund, dass etwas sich ändert.

Also erstmal, 2 Jahre ist schon wirklich lange. Wenn du dich nicht mehr so freust oder nicht das gleiche fühlst dann kann es auch einfach daran liegen das du dich an ihn einfach zu sehr dran gewöhnt bist, nehmt euch mal ne pause? Damit meine ich öfters mal lieber mit Freunden ausmachen und euch nicht immer auf der pelle hocken, und irgendwann freust du dich dann vlt. Ja wieder alles mit ihm zu machen.. Aber wenn das nicht der fahl ist dann hast du auch wahrscheinlich keine Gefühle mehr für ihn, das würde ich ihm auch an deiner stelle dann sagen, aber sei dir dann auch dabei bewusst das möglicherweise die Freundschaft daran kaputt geht.. Ganz viel Glück euch :) wer soo lang zsm. Ist Gehört auch zsm.

Ich glaube, dass du ihn nie wirklich geliebt hast, das war wahrscheinlich nur leidenschaft, was eine abgeschwächte form davon ist. Dass die mal vorbeigeht ist klar, leidenschaft lebt von neuen erfahrungen.

Das einzige was du tun kannst, so schwer es ist: rede mit ihm! einer wird verletzt werden, auf kurze oder lange zeit. und das bist entweder du oder er. aber offenheit bringt dir immer viel, auch wenn er vll kurz sauer ist, ich bin mir sicher ihr schafft das, LG

Was möchtest Du wissen?