Wenn 4 Kinder erben, berechnet sich Erbschaftssteuer dann nach Gesamterbe oder nur nach Anteilen?

5 Antworten

Bei einer Erbschaftsumme von 100.000 Euro gibt es laut Testament einern Haupterben und zwei Teilerben. Die Teilerben sollen je 10 % des Erbes erhalten. Durch Streitigkeiten mit 2 Anwälten und nachfolgende Kosten hat sich das Erber ca. halbiert. Von welcher Summe werden nun die je 10 % berechnet? Wird vorher noch die Erbschaftssteuer abgezogen oder wird die jedem Erbteil einzeln berechnet?

Natürlich nach dem jeweiligen Anteil. Und jeder hat seinen eigenen Freibetrag.

Für die Erhebung der Erbschaftssteuer kommt es allein auf den Erbteil an, den der einzelne Miterbe beim Tod des Erblassers kraft Gesetzes oder durch Verfügung von Todeswegen erhalten hat.

Erbschaftssteuer umgehen

Hallo, ich betreue eine 87jährige Tante, deren Alleinerbe ich auch bin. Ich habe wegen der Betreuung alle Vollmachten, inkl. Kontovollmachten. Ich werde über kurz oder lang erben. Da der Freibetrag der Stufe 3 (20T€) überschritten wird und somit 30% Erbschaftssteuer auf den darüber liegenden Betrag fällig wird, suche ich eine LEGALE Version, wie man die "Schenkung an den Staat" verhindern kann. Wer kann helfen.

...zur Frage

Grundbucheintrag vor Steuerbezahlung?

Hallo,

ich habe ein Haus geerbt. Ich bin kein richtiger Erbe sondern ein Erbnehmer. Es gibt eine Erbgemeinschaft mit 4 Haupterben. Geerbt habe ich ein Haus, 50.000 Euro und eine monatliche Rente von 800 €. Da ich kein Topverdiener bin, muss ich für die Zahlung der Erbschaftssteuer einen Kredit bei der Bank aufnehmen, der mit den 800 € Rente zurückezahlt wird. Mein Steuerberater hat bereits eine Rechnung für die Bank erstellt damit sie eine plausible erklärung für die Kosten haben. Die Bank ist einverstanden, will aber nur das Geld geben wenn ich im Grundbuch des geerbten Hauses stehe, als sicherheit. Einen Erbschein, wenn es sowas überhaupt gibt, habe ich noch nicht. Habe lediglich Post dass ich geerbt habe. Die ganze Sache kann aber nicht mehr lange dauern da es schon beim Notar liegt. Nun meine eigentliche Frage:

Ist es möglich sich vor dem bezahlen der Erbschaftssteuer ins Grundbuch eintragen zu lassen? Denn wenn kein Grundbucheintrag dann kein Geld von der Bank, so die Bank.

Hoffe ihr könnt mir Helfen.

Danke!!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

...zur Frage

Erbschaft ohne Kontakt

Hallo

Der Bruder meines Vaters ist im November verstorben. Jetzt hat das Amtsgericht ihn wegen der Erbschaft angeschrieben. Die beiden hatten Jahrelang keinen Kontakt worauf er das Erbe abgelehnt hat. Jetzt hab ich ein Schreiben vom Amtsgericht bekommen wegen der Erbschaft, ich kannte meinen Onkel überhaupt nicht weiss nich was er für ein Mensch war und ob da überhaupt was zu erben ist.

Jetzt ist meine Frage was kann mir alles passieren wenn ich es annehmen sollte?

Bin etwas verwirrt und weiss nicht was ich machen soll, da mein Vater meinte das man auch die Schulden die er haben könnte erben kann.

Gruß Michaldinho

...zur Frage

Erben kurz vor Ende der Wohlverhaltensphase bei Verbraucherinsolvenz, Privatinsolvenz?

Ich befinde mich in Verbraucherinsolvenz, Wohlverhaltensphase. Läuft noch bis 31.01.2017. Nun ist plötzlich mein Vater verstorben, und Erbe steht an. 4 Kinder gleichberechtigt, 2 Enkel. Einfamilienhaus (Bj. 1959) mit kleinem Grundstück, sowie wohl etwas sonstiges (Barvermögen).

Wie kann, muss ich vorgehen damit die anderen berechtigten Erben, (noch drei Kinder, zwei Enkel) nicht darunter leiden müssen. Haus soll nicht verkauft werden, die drei anderen Kinder haben jeweils Immobilien. Angedacht ist dass ich mit Partnerin einziehe, das Haus in Schuss halten soll und ggfs. den anderen Erben Miete zahle.

Wie verhält es sich mit der Insolvenz, wenn ja welcher Teil fällt an diese? Ist es richtig dass es sich dabei nur um die Hälfte meines Anteils handelt? Kann dies z.B. durch Ausschlagen des Erbes verhindert werden, damit das Haus zumindest den anderen Erben bleibt? Wäre dies eine Pflichtverletzung meinerseits im Rahmen der Insolvenz?

Was wäre insoweit noch zu beachten, Fristen etc.?

...zur Frage

Wert des Hauses bei Erbschaft

Zur Berechnung der Erbschaftssteuer werden auch der Wert einer Immobilie herangezogen. Wer legt den Wert fest? Ich weiß, das man den Verkehrswert dazu heranzieht. Wie wird dieser berechnet? Soll man diesen selber errechnen bei der Abgabe der Erbschaftsteuerklärung oder macht dieses ein Gutachter?

...zur Frage

Erbschaftssteuer- wie viel soll man abgeben?

Hallo :)

Ich wollte mal fragen, wie viel Prozent die Linke an Erbschaftssteuer einfordert.

Wenn man z.B zwei Millionen besitzt, wie viel müsste man abgeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?