Weniger Träumen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für diese Fähigkeit, so viel zu träumen, werden dich wahrscheinlich einige beneiden. Es ist auch eine Gabe :)

Wenn ich dich richtig verstanden habe, belasten dich zwei Sachen:

1- dass du durch die vielen Träume morgens etwas matschig im Kopf aufwachst und ihn nicht so richtig freikriegst.

Würde es dir helfen, wenn du eine Entspannungstechnik z.B. PMR lernst und regelmäßig damit übst (jetzt nicht morgens, auch abends, weil der Effekt dieser Übungen hält ja den ganzen Tag an)

Oder etwas Frühsport, der ziemlich auspowert, z.B. Kettlebell...

2- dass du manchmal Albträume hast.

Mit deinem Talent würde ich sofort das Klarträumen anfangen. Klarträumen bedeutet, dass du dir während des Traums bewusst bist, dass du gerade träumst. Dann kannst du auch frei handeln und den Albträumen auf den Grund gehen, dich den Ängsten stellen, Monstern aufs Maul geben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ShnitzelSupreme 21.03.2013, 16:16

Ich bin ja eigentlich auch, ich sag mal stolz darauf aber manchmal gibt es eben Phasen wo es einfach meinen Alltag beeinflüsst und das auf eine Weise, die mir nicht so lieb ist^^

Danke für eine Antwort, ich informier mich mal zu diesem PMR. Und den Monstern in meinen Träumen würde ich nur zu gerne mal eine aufs Maul hauen ;D

0
ShnitzelSupreme 21.03.2013, 16:28
@ShnitzelSupreme

Die Sache mit dem PMR hört sich wirklich sehr gut an. Was ich über Wiki erfahren habe, scheint das genau das richtige für mich zu sein! Vielen Dank!

0

Hallo, eine Entspannungstechnik wie Progressive Muskelentspannung ist gut. Mache ich auch. Die VHS bietet auch so etwas an. Es gibt zwar auch CD´s. Aber dort gibt es auch viele Unterschiede. Am besten in einer Kleingruppe bis max. 7 Teilnehmern praktizieren. Der Wohlfühlcharakter ist hier auch sehr wichtig. Schreib dir mal deine Träume in Stichpunkten auf und schaue nach, was sie bedeuten. Ich finde es sehr sinnvoll, weil es die ganze Lebenssituation zeigt, egal zu welchem Zeitpunkt. Viel Glück ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?