Weniger schlafen | Schlafpensum verringern?

2 Antworten

Hallo! Der Körper gibt uns eine bestimmte Schlafzeit vor und wir wissen um die ungefähren gesunden Bereiche. Sind wir in diesem Rahmen, so sollten wir möglichst auf den Körper hören. Eine Verkürzung kann, muss aber nicht, auf Dauer sicher negative Folgen für unsere Gesundheit haben. Es gibt gravierende Unterschiede, ich bin z.B. ab 4 oder 5 Uhr so fit, das ausgiebiger Sport - gerne gemacht - um 6 Uhr die Regel ist. Machs gut.

Grundsätzlich hat jeder Mensch ein individuelles Schlafbedürfnis. Am besten, du hörst dabei auf deinen Körper. Es ist auch wichtig wenn mgl. immer zu den gleichen Zeiten schlafen zu gehen und aufzustehen.

Seit bald vier Stunden erbrechen und hört nicht auf?

Ich bin nun bald seit vier Stunden am erbrechen und es hört nicht auf. Alles was ich zu mir nehm kommt wieder raus nehm ich keine Flüssigkeit zu mir muss ich trotzdem trocken brechen. Ich hab noch ein vomex Zäpfchen weis aber nicht wann es abläuft und hab angst es zu nehmen. Ich kann nicht mehr, mein Bauch und mein hals schmerzen schon so sehr. Es gibt keine Notfall Apotheke und für nen doc ist es auch schon recht spät. Gibt es irgend eine Möglichkeit das ich es doch noch schaffe schlafen zu gehn? Bitte?! (antworten wie geh ins Krankenhaus oder ähnliche, lasst es bringt mir moment auch nix)

...zur Frage

schwarz vor augen beim aufstehen?

halloo! also ich hab das fast jeden morgen das mir schwarz vor augen wird und wenn ich ein paar sekunden gewartet hat geht es weg. ich steh immer recht schnell auf denn wenn ich noch ein bisschen sitzen bleibe schlafe ich meistens einfach weiter! kann man dagegen etwas tun?

...zur Frage

Warum müssen Menschen eigentlich schlafen?

Ich meine, wo liegt der Sinn dahinter ?

Warum wird man müde ?

Und wieso hat sich schlafen evolutionär entwickelt ?

...zur Frage

Hilfe mein Freund schläft fast nur!

Hallo, ich hoffe mir kann Jemand helfen. Mein Freund ist den ganzen Tag fast nur am schlafen und ich weiß nicht warum. Es ist einfach nur noch nervig, ich möchte zu ihm schreibe ihm, dass ich losfahre und es kommt keine Antwort und wenn ich sehe, dass er schon länger nicht mehr online war fahre ich gar nicht erst zu ihm, weil ich weiß, er schläft. Dann versuch ich tausend Mal beim ihm anzurufen und er geht nicht ran, da er sein Handy nicht hört. Wir gehen abends meist gegen 23 Uhr ins Bett und morgens steht er um 6 Uhr auf, um auf die Arbeit zu gehen, welche nicht anstrengend ist, da er (vorallem diese Woche) viel Zeit hatte mit mir zu schreiben und Spiele zu spielen, da er 2 Wochen in einer anderen Firma war. --> Arbeit ist also nicht zu stressig. Meist kommt er total fertig von der Arbeit nach Hause. Er schreibt mir, dass er Feierabend hat, dann ist er meist 2 Stunden nicht mehr online und schreibt dann, dass er jetzt wieder wach sei. Manchmal kann ich nicht immer gleich zurück schreiben und antworte erst eine halbe Stunde später, er kommt aber dann wieder einige Stunden nicht mehr online. Ich höre dadurch an manchen Tagen nicht wirklich viel von ihm und manchmal seh ich ihn dann gar nicht, da er zu spät aufwacht. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Vielleicht könnte mir jemand helfen an was es liegt oder was man da machen kann. Ich habe auch schon versucht mit ihm darüber zu reden, aber ich glaube er merkt das nicht wirklich, dass es schlimm für mich ist und dass oft ist, dass er einfach von einer Sekunde auf die Andere weg ist.

Ich hoffe auf Hilfe. :( Liebe Grüße Maike

...zur Frage

Bin noch müde, soll ich weiter schlafen oder aufstehen, Frühstücken und später noch etwas schlafen, was ist gesünder?

Bin noch müde, soll ich weiter schlafen oder aufstehen, Frühstücken und später noch etwas schlafen, was ist gesünder?

...zur Frage

Schlaf: Wie auf laaaaange Silvesternacht vorbereiten?

Hallo,

ich würde gerne wissen, durch welche "Schlafweise" man sich in der Silvesternacht möglichst lange fit halten kann.

Ist es besser

A) Am Vortag möglichst spät ins Bett zu gehen, lange zu schlafen und somit möglichst spät wieder aufzustehen (Schlafzeit also von ca. 3 Uhr bis 13 Uhr)

oder

B) einigermaßen normal zu schlafen und auch einigermaßen früh wieder aufzustehen (Schlafzeit von ca. 1 Uhr bis 9 Uhr, sind ja immerhin auch 8 Stunden) und sich nachmittags nochmal aufs Ohr zu hauen?

Oder wie macht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?