Weniger Gefühl durch Masturbation?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Musst bei dir alles wieder ein bisschen softer machen. Dann solltest du auch wieder mehr Empfindung bekommen. Stell dich aber drauf ein, dass es sich nicht in ein paar Tagen oder Wochen wieder ändert. Da wirst du sicher länger üben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gezeichneter96
03.03.2017, 01:06

Macht es mehr sinn ganz mit dem Masturbieren aufzuhören oder es eben nur noch sehr zart zu machen?

0
Kommentar von tobych
03.03.2017, 06:49

Ich denke, aufhören wirst du nicht durchhalten ;-) Da sich dein Körper ja daran gewöhnen soll, dass alles etwas gefühlvoller ist, würde ich Variante 2 empfehlen.

0

Lass die Finger vom Lümmel. Dann wirst du so scharf, dass auch wieder was geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du häufig masturbierst, selbst wenn es mehrmals am Tag ist, so hat dieses kaum Einfluss auf deine Empfindung und Orgasmusfähigkeit beim Sex. Am Anfang einer Beziehung ist das, was du erlebst nicht selten. Es sind in der Regel psychische Probleme und keine physischen.

Auch unbewusst hast du eine Versagungsangst und willst alles richtig machen. Du willst einen guten Orgasmus haben usw. Das habe blockiert dich (unbewusst natürlich), aber das ist normal zu Beginn eine Beziehung. Du solltest locker an die Sache rangehen, dich nicht unter Druck setzen und Geduld haben. Das kommt alles bald in Ordnung. Bei mir war das auch so zum Beginn meiner sexuellen Beziehung. Du bist da keine Ausnahme.

Da Masturbation gesund ist, brauchst du nicht damit aufzuhören, das würde dich dann zusätzlich noch mehr stressen. Du kannst ja die Anzahl etwas verringern, aber ganz aufhören würde ich damit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gezeichneter96
11.03.2017, 15:18

Na ja es gibt das sogenannte "death grip syndrom"

Nicht die Häufigkeit spielt da eine Rolle, sondern die Tatsache das der eigene Griff wesentlich enger ist als es beim Sex der Fall ist.

Das mit den psychischen Problemen könnte zwar sein aber würde mich sehr wundern. Ich fühle mich gerade rund um wohl und so geht es mir auch in der Beziehung. Aber wer weiß, sowas ist ja immer unterbewusst, dagegen helfen würde dann... Zeit?

0

Benutz Gleitgel hasst besseres Gefühl zumindest bei mir so 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gezeichneter96
03.03.2017, 00:53

Werden wir ausprobieren. Aber eigentlich ist sie mehr als feucht genug.

1

Du musst es langsam angehe mit den jungen Pferden.
Das Vorspiel kommt zuerst, und dann das Hauptspiel, du das Nachspiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neue Sachen ausprobieren
Probieren geht über studieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gezeichneter96
03.03.2017, 00:47

Meinst du speziell beim Masturbieren oder beim Sex?

0
Kommentar von 1NeedHelp
03.03.2017, 00:53

Beides, aber zB mal Gleitgel benutzen oder halt andere Techniken oder Stellungen.

0

Masturbiere nicht, dann können sich deine Nerven beruhigen und werden wieder sensibler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gezeichneter96
03.03.2017, 00:50

Na ja, so sinkt zwar die Grenze bei der es zum Orgasmus kommt aber Nerven sind laut meines Wissens wie Muskeln. "Use it or lose it" Also wenn man sie nicht verwendet bilden sie sich zurück. 

Das mit dem weniger Masturbieren hatte ich auch für eine Woche gemacht. Hatte aber leider auch nichts gebracht.

0

Was möchtest Du wissen?