Weniger elektrische Geräte genutzt und mehr Strom bezahlt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Fragen sind schwer zu beantworten.....

700kW/12(Monate)= 58kW im Monat......

Du kannst deinen Zähler kontrolieren. Irgendwo steht U/kWh (Umdrehungen pro Kilowattstunde) Jetzt machst du alles aus. Da dürfte sich nichts drehen. Und schaltest ein Gerät ein, von dem du den Verbrauch genau kennst. Dann zählst du die Umdreheungen in einer Minute und rechnest.

Achja: Mit Umdrehungen ist gemeint:

Da ist eine Scheibe eingebaut, mit einer roten Markierung. Von der die Umdrehungen zählen.

Ein "Lichtststromzähler" Funktioniert mit einer Phase. Ich glaub kaum, daß so einer bei dir verbaut ist. Die machen ca.... 750 U/kWh

Ein "Drehstromzähler", den du bestimmt hast, für E-Herd, Durchlauferhitzer,..., macht ca.... 75 U/kWh

75(U/kWh)/60(min)= 1,25

Das Bedeutet wenn du etwas mit 1000W, also 1kW, ansteckst müsste die Scheibe 1,25 Umdrehungen in der Minute machen. Und um Fair zu sein müsstest du das 4 min laufen lassen (wegen ,25). Dann müsste sich die Scheibe 5 mal gedreht haben. Wenn die Scheibe weiter dreht, ist der Zähler defekt.  


Hast du ein oder mehrere Terarien oder Aquarien?

Wenn du nicht zuhause bist, heitzt du nicht. Dann fehlt die Wärme der Wohnung und die Heizung für die Viecher muss mehr arbeiten. Aber das sind doch keine 700kW????

Wie heitzt du? Wie kochst du?.......

Dann besteht natürlich noch die Möglichkeit, daß dir jemand Strom klaut....

Ferndiagnose ist halt so eine Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackRavenHL
25.02.2017, 21:00

Das kann ich mal ausprobieren mit dem Zählen, das ist ein guter Tipp. Strom klauen schließe ich aus, der Zähler sieht soweit wie immer aus. Terrarien und Ähnliches habe ich nicht, Heizung läuft nicht über Strom und kochen mit E-Herd, aber auch nicht mehr als sonst. 

0

Wenn du wirklich weniger elektrische Energie beansprucht hast, der Zähler jedoch viel mehr anzeigt als im Jahr zuvor, kann das zwei Gründe haben. Entweder hast du etwas wichtiges vergessen/übersehen (Durchlauferhitzer und durch die Arbeit öfters geduscht?) oder dir zapft jemand was ab. Etwas anderes würde mir jetzt nicht einfallen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Licht brennen lassen, Kühlschrank nicht dicht, sodass er dagegen ankühlen muss, Warmwasser-Aufbereiter, E-Herd, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackRavenHL
25.02.2017, 19:19

Alles heil und nichts brennen lassen. Wie gesagt, weniger genutzt als vorher. 

0

Was möchtest Du wissen?