Wenig Sperma?

5 Antworten

Bei jedem ist es anders, bei einigen spritzt es, bei einigen fließt es. Jedoch ist die Chance, dass es spritzt, höher, wenn du längere Zeit lang nicht masturbiert hast (mehrere Tage oder eine Woche) und dann wieder masturbierst und eben zum Orgasmus kommst.

Die Chance ist dann nicht auf 100%, jedoch ist sie höher, da sich dann dein Sperma "aufgesammelt" hat, so dass es gut rausspritzen kann.

MFG Sebastian

EDIT: Da dein Sperma nicht weiß ist, ist es anscheinend noch nicht vollständig entwickelt. Es könnte länger dauern, bis es spritzt, da es noch nicht komplett entwickelt ist.

3 Tage nicht masturbieren, dann sehr viel Zeit lassen, mehrere Stunden lang masturbieren ( jeweils aufhören und ne Pause machen, bevor es soweit ist), dann sollte sich dein Problem erledigen.

Das is kein ''richtiges'' Sperma.
Das is Ejakulat, und enthält wenn es gut geht, 0,5% Sperma.
Aber kein Grund zur Sorge:
Das wird noch!
Dauert halt.
Und ob spritzen oder fließen, kann man nicht entscheiden, genauso wie die Menge und Dicke. ^¥^

Ejakulat ist die Bezeichnug für alles was beim Orgasmus aus dem Penis kommt, also auch Sperma.

1

Was möchtest Du wissen?