Wenig Sex mit Partnerin?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimmt Deine Freundin die Pille? Da diese hormonell eine Schwangerschaft bzw. unfruchtbare Phase vortäuscht, dämpft sie auch bei vielen Frauen die Lust auf Sex! "Mutter Natur" glaubt dann, dass sie ihr Ziel (Schwangerschaft) bereits erreicht hat und sieht keine Veranlassung die Frau zur körperlichen Vereinigung zu verführen.

Lasst Euch mal über hormonfreie Verhütungsmethoden wie Kupferkette/Kupferperlenball beraten!

Lies mal: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/antibaby-pille-wie-belastend-ist-sie-fuer-den-koerper-15332903.html

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Nun ja, ich persönlich habe anhand deiner Schilderungen vielmehr Eindruck, dass du dich im Laufe der Zeit mehr und mehr zum Schluffi entwickelt hast.

Dass du den Haushalt schmeißt, sie beim nach Hause kommen mit einem Tässchen Kaffee empfangen willst und auch ansonsten sehr viel um sie herum zu wuseln scheinst, macht auf mich eher den Eindruck als ob du so langsam in dieser Beziehung die Frau bist.

Es wirkt auf mich persönlich so, als ob du alles Menschenmögliche tust nur um sie irgendwie gnädig für Geschlechtsverkehr zu stimmen.

"Ich erledige jetzt schön alles, dann biete ich ihr noch eine sorgenfreie Umgebung in der sie ihr Herz ausschütten kann, während ich ihr die Füße massiere, und dann wird Hasi schon Lust haben ordentlich von mir genommen zu werden." So wirkt das.

So funktioniert das aber oft nicht.

In manchen Teilen einer Beziehung zwischen Mann und Frau gibt es nach wie vor eine klassische Rollenverteilung, die von der Natur vorgegeben ist, ob man das will oder nicht. Und das bedeutet häufig, dass wenn der Mann sich so verhält wie du das momentan und wohl auch seit geraumer Zeit tust, dass dieses Verhalten eben gewaltig an der Unabhängigkeit und sexuellen Attraktivität des männlichen Partners kratzt.

Die Summe der Dinge, die du erledigst und vorbereitest um deine Partnerin gnädig zu stimmen, macht eben den Eindruck eines ziemlich Bedürftigen und irgendwo auch bettelnden Verhaltens.

Genau an den Stellen, wo Du den Eindruck hast dass du ihr auf den Keks gehst, solltest du ihr mal deutlich aus dem Weg gehen und auch mal Dinge für dich tun, die dir Spaß machen Ohne dass sie unbedingt dabei sein muss.

Und was bedeutet bitte "ich mag nicht so recht ins Bett gehen wenn sie noch nicht müde ist"? Warum? Hast du Angst, dass sie irgendetwas tut was dir nicht gefallen könnte, wenn sie noch putzmunter ist und du bereits im Bett liegst?

Alles in allem wirkst Du sehr unsouverän und abhängig. Du wirkst bedürftig nach Sex und strahlst es wohl auch sehr stark aus, denn der Eindruck deine Handlungen ist wie gesagt, dass du das alles nur tust damit sie hoffentlich schnell mal wieder die Grätsche macht.

Auf diese Weise wirst du aber keinesfalls schneller zum Sex kommen.

Das hab ich mir auch gedacht

0

Ich würde dir mal empfehlen ihr ein wenig Freiraum zu lassen. D.h. dass sie ihr Kaffe alleine machen sollte und du dann alleine ins Bett gehst ohne sie zu fragen ob sie mitkommt. Kurzgesagt ein wenig vernachlässigen.
Damit sie dich vermisst und dann selber zu dir kommt.
Weil Frauen sowie Männer auch wollen ab und zu mal Freiraum haben und ein wenig von ihrem Partner abstand halten ( ist nicht schlecht gemeint ).
Hatte dieses Problem auch dass ich einfach zu nett war und somit meine Freundin gedrängt hatte.
Aber nach ner Zeit wenn sie dich vermisst ( mit vermisst mein ich deinen nähe und deine Zuneigung ) kommt sie dann zu dir zurück.
Hoffe das würd dir Helfen :)
Mir hat es geholfen

Warum geht meine Partnerin nicht auf meine sexuellen Bedürfnisse ein?

Ich habe seit einigen Jahren das Problem, dass meine Partnerin wohl über meine Vorlieben weiß, aber immer wenn ich sie mit ihr ausleben will (mich Ihr öffne), werde ich zurück gewiesen. Das führte nun zu einem wahnsinnigen Streit, in dem ich Ihr gesagt habe, dass ich mich distanzieren werde. Was das letztlich heißt, kann ich noch nicht genau sagen. Aber ich kann nicht mehr mit der dauernden Zurückweisung leben, da mir Sex sehr wichtig ist. Achja, und meine Wünsche sind jetzt auch nicht so extrem, vielleicht spontanen Oralsex hinterm Haus oder sowas...

...zur Frage

Warum lassen sich Frauen häufig nicht lange oral befriedigen, sondern wollen relativ schnell Sex?

...zur Frage

Neuen Schwung ins sex leben?

Hey Leute,
Ich bin seit ca 3-4 Jahren mit meiner Freundin zusammen und unser sexleben war immer richtig gut. Doch in letzter Zeit habe ich das Gefühl das von ihr nichts kommt und alles von mir. Wir haben trotzdem noch oft Sex und wenn ist er auch immer gut, aber teilweise ist es langweilig.
Hat jemand Ideen neuen Schwung ins sexleben zubringen?

...zur Frage

Warum ist Sex so schön?

Für mich ist es das schönste auf der Welt aber warum? Aber nur mit meiner Partnerin die ich über alles Liebe

...zur Frage

Warum dreht unser Hund durch wenn meine Partnerin und ich in seiner Gegenwart Sex haben?

...zur Frage

4. Date zwangskuss?

Guten Tag.

Ich 26 date zur Zeit eine Frau die mir wirklich am herzen liegt(28). Chatte schon seit 15 Wochen mit Ihr, haben uns bis jetzt 3 mal getroffen. Haben uns an den 3. Treffen wirklich gut verstanden habe sie bereits beim 2. mal versucht zu küssen, doch sie wollte nicht genau so wie beim 3. mal.

Habe sie deshalb auch gefragt warum sie nicht will, Sie sagte mir das sie dafür zu Schüchtern sei und sich viel Zeit lässt und deswegen die ganzen Männer abspringen bei ihr (Sie hatte noch keine Beziehung).

Nun wollte ich euch mal fragen da ich ratlos bin, soll ich sie einfach küssen obwohl Sie nicht will?was meint ihr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?